Was ist eine Bondstrichleiter?

Eine Bondstrichleiter ist eine Bindung, die Strategie investiert. Es ist mit Festertrag ein verhältnismäßig einfaches Konzept, das versucht, die Risiken herabzusetzen, die mit Wertpapier mit Festertrag verbunden sind. Es versucht auch, Bargeldumläufe mit der Nachfrage nach Bargeld zusammenzubringen. Die Bondstrichleiter ist eine Multireife Anlagestrategie, eine Ansammlung oder Mappe der Bindungen, alle mit unterschiedlicher Reiferate.

Indem Sie die Bondstrichleiterstrategie verwendeten, konnten Sie 50.000 US-Dollars (USD) in fünf verschiedenen Bindungen investieren. Jedes von diesen verpfändet haben einen Nominalwert von 10.000 USD, und jedes haben eine andere Reife, das Enddatum, als sie heraus das Bargeld geben. Eine Bindung konnte in fünf Jahren und in anderen in drei Jahren reifen. Jedes von diesen verpfändet darstellt eine andere Sprosse auf der Strichleiter.

Es gibt zwei grundlegende Gründe für die Anwendung der Bondstrichleiterstrategie. Indem man die Anleihefälligkeitsdaten schwankt, verriegelt Ihr Geld innen nicht zu einer Bindung für eine bestimmte Zeitspanne. Indem Sie Ihre 50.000 USD in eine Bindung verriegeln, können Sie Ihr Geld vor abnehmenden Zinssätzen nicht schützen oder zunehmenrate ausn5utzen. Wenn Zinssätze, Unterseite am Fälligkeitstermin zu schlagen Ihre einzelne Bindung waren, gehaftet Sie mit einer niedrigverzinslichen Rate, wenn Sie eine andere Bindung kaufen wollten. Eine Bondstrichleiter ausgleicht diese Fluktuationen er, weil Sie eine Bindung haben, jedes Jahr zu reifen oder thereabouts.

Der andere Grund für die Investierung in einer Bondstrichleiter ist, dass er dem Investor ermöglicht, Bargeldumlauf zu steuern und zu justieren, wie gebraucht. Mit Ihrer Anfangs-Investition können Sie ein Monatseinkommen von den Kuponeinlösungen der laddered Bindungen haben, indem Sie Bindungen mit verschiedenen Kuponterminen auswählen. Dieses ist für Leute wichtig, die vom Bargeldumlauf von ihren Investitionen abhängen. Wenn Sie plötzlichen Finanzierungskosten haben sollten, dann sein die Kapital stetig genug, als Einkommensquelle zu verwenden.

Eine Bondstrichleiter herzustellen ist sehr einfach. Gerade wie mit einer realen Strichleiter, müssen Sie die verschiedenen Sprossen, Höhe und das Material der Strichleiter berücksichtigen. Das Nehmen Ihrer Anfangsausgabe und das Teilen sie durch die Zahl Bindungen, die Sie innen investieren möchten, gibt Ihnen die Zahl Sprossen Ihre Strichleiter hat. Das grösser die Zahl Sprossen, das verschiedenere Ihre Mappe der Bindungen sind, und das bessere schützte Ihr Geld ist.

Bondstrichleitern können von den verschiedenen Materialien gebildet werden. Dieses bedeutet einfach, dass die Anlagenstreuung Ihnen Platz Ihr Geld eintippt. Sie können in den Kommunaloblgationen, in den Staatsanleihen, im Fiskus oder in den Schuldscheinen investieren. Jede Investitionsart hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Daran erinnern, dass, was auch immer Sie innen investieren, durch den Aussteller abzahlbar sein muss.

Schließlich festgestellt die Höhe der Bondstrichleiter durch die Zeitmenge, das jede Bindung nimmt, um zu reifen. Reife kann von einigen Monaten bis zu einigen Jahren reichen. Höher Sie Ihre Strichleiter bilden, Ihre Rückkehr das grösser sein, da längere Laufzeit Mittel höhere Finanzerträge datiert. Jedoch kann diese Art der hohen Rückkehr ein Investitionsrisiko mit weniger bereitem Zugang zu den Kapitaln sein. Fälligkeitstermine kürzere Mittel langfristig bilden weniger Finanzertrag, aber besseren Zugang zu Ihrem Geld.