Was ist eine Broker-Firma?

Eine Broker-Firma auftritt als der zugelassene Vermittler zwischen einem Kunden und einem Verkäufer der Finanzprodukte z-. Broker-Firmen verbunden sind normalerweise mit Finanzhäusern, obgleich die Terminologie durch die Immobilien und die Versicherungsbranchen außerdem ausgeborgt worden. Aller Investitionshandel muss durch eine Broker-Firma gebildet werden, weil Einzelpersonen nicht direkt auf die Börse einwirken können.

Es gibt zwei Hauptarten Broker-Firmen, traditionelle Maklertätigkeit und Diskontmaklertätigkeit. Traditionelle Broker-Firmen anbieten eine praktische Annäherung Investitionsrateleitenden Klienten mit sachverständigem und eingehendem Wissen auf den vorhandenen Produkten n. Ihre Vereinbarungen dienen häufig als eine Rechtskraft des Rechtsanwalts, Handel im Namen der Klienten zu leiten, solange sie mit einer vorher entschlossenen Strategie in-halten. Die verbundenen Gebühren sind notorisch hoch anteilig, aber zu den umfangreichen erbrachten Dienstleistungen.

Eine traditionelle Broker-Firma aufnimmt normalerweise mehr einen Vorrat- oder Bondhandel als einfach durchführen d-. Der Stab einer dieser Art Broker-Firma anvertraut mit der Verantwortlichkeit der Untersuchung der Märkte, um passende Empfehlungen zur Verfügung zu stellen e und so vorgehend verweisen sie die Tätigkeiten der Pensionsfondsmanager und der Portefeuille-Verwalter gleich. Diese Unternehmen anbieten auch Seitenranddarlehen d, damit bestimmte anerkannte Klienten Investitionen auf Gutschrift abhängig abhängig vereinbarten Bedingungen von kaufen. Traditionelle Broker-Firmen geworden auch eine Quelle der aktuellen Aktienpreise und Anführungsstriche.

DiskontBroker-Firmen erhielten ihren Namen, weil sie verbilligte Gebühren erheben. Sie anbieten eine heruntergeschraubte Version der traditionellen Broker-Firmen n, also beibehalten sie allgemein nicht Forschungsabteilungen en. Stattdessen behandeln sie hauptsächlich die Verwaltungsarbeit, die mit dem Handel verbunden ist. Discount-Broker waren die ersten, zum des Online-Zugriffs zu den Klienten anzubieten, also konnten sie Handel für selbst durchführen und aufladen auch niedriger pro Verhandlunggebühren ng, um Handel am client’s Antrag durchzuführen.

Einer der Vorteile der Anwendung einer traditionellen Broker-Firma ist der Wert der gut erforschten und informierten Meinungen des Investition Advisorypersonals. Unzählige Investitionsentscheidungen durchgeführt auf dem Wort von denen hrt, die hinter den Kulissen arbeiten, um die Zahlen zu knirschen und die umgebenden verschiedenen Investitionsträger der Tatsachen zu deuten. DiskontBroker-Firmen gefunden einen Platz in der Industrie und verwendet meistens von den Investoren, die genießen, volle Kontrolle ihrer Investitionsentscheidungen zu haben oder sind preisbewusster.