Was ist eine Buch-Übertragung?

Benannte häufig eine Übertragung kurz, geschieht eine Buchübertragung, wenn ein Finanzierungsinstrumentarium von einem Inhaber oder von Konto auf andere gebracht, ohne das Papierfinanzierungsinstrumentarium physikalisch zu verschieben. Obwohl eine Buchübertragung verwendet werden kann, um Sicherheiten wie Bindungen zu bringen, das meiste Leuteabkommen mit Buchübertragungen, wenn sie Geld von einem Bankkonto auf andere verschieben, wie, wenn ein Kontoinhaber Kapital von einem Sparkonto auf ein Scheckkonto bringt. Eine Buchübertragung kann, durch Kontakt zwischen einem Kunden und einem Bankrepräsentanten persönlich durchgeführt werden, oder es kann durch on-line-Bankdienstleistungen elektronisch geordnet werden. On-line-Buchübertragungen können für automatische Übertragung häufig festgelegt werden.

Im Allgemeinen sind Buchübertragungen bequem und für die Bank rentabel, weil sie sofortig sind und löschen die Ungewissheit und die Herbewegungszeit in den Überprüfungsverhandlungen. Herbewegungszeit beträgt die Zeit zwischen, als die Überprüfung geschrieben und als die Überprüfung vom Konto der Person debitiert, die die Überprüfung herausgab. Eine Überprüfung ist eine Papierversprechung, eine Person oder einer Firma zu erlauben, eine spezifische Menge vom Konto des Überprüfungsausstellers, manchmal auf einem zukünftigen Datum zu debitieren. Wenn eine Überprüfung während einer Zeit zukünftig herausgegeben, genannt es einen vordatierten Scheck. Using Buch ist eine Übertragung für Bankverkehrskunden bequem, weil Buchübergangsverhandlungen einen Papieraustausch oder eine Reise nicht zur Bank erfordern abzuschließen.

Buchübertragungen beziehen normalerweise auf Verhandlungen, die innerhalb der gleichen Bank z.B. auftreten wenn ein Kunde Geld auf einen anderen Kunden in der gleichen Bank bringt. Normalerweise verwendet der Ausdruck „Buchübertragung“ loser, um auf jede mögliche Übergangsverhandlung zu beziehen, in der Schreibarbeit oder körperliche Waren nicht ausgetauscht. Diese Verhandlungen können elektronische Überprüfungsverhandlungen oder Übertragungen der Bindungen und anderer Aktien umfassen. Die meisten Sicherheitsübertragungen erfolgt ohne Papier- oder effektive Lieferung, also betrachtet viele Sicherheitsverhandlungen, Buchübertragungen zu sein.

Sicherheiten, die in einer Buchübertragung ausgetauscht werden können, umfassen Bindungen, bevorzugten Vorrat und Stammaktien. Eine Bindung ist im Wesentlichen ein Darlehen zu einer Korporation mit der Versprechung der unveränderlichen der Zinszahlungen und Rückzahlung, die auf gekennzeichneten Daten festgelegt. Stammaktien sind der Vorrat, der auf der Börse gehandelt. Mit Stammaktien gehandelt kleine Teile des benannten Vorrates der Firma Besitz für Profit. Bevorzugter Vorrat ist eine wenig-verwendete Art Vorrat, der Zinsen wie eine Bindung zahlt und das Privileg von auf lagerDividendenzahlungen zuerst empfangen hat, bevor Stammaktieninhaber zahlend sind.