Was ist eine Buchhaltung-Anmerkung?

Eine Buchhaltunganmerkung ist eine Information hinzugefügt Finanzberichten, um nach ihr zugunsten eines Lesers zu erklären oder zu erweitern. Buchhaltunganmerkungen können in einigen unterschiedlichen Arten formatiert werden und dargestellt werden. Die meiste Buchhaltung-Software hat ein System für das Eingeben der Buchhaltunganmerkungen und Leute können Anmerkungen in Hauptbücher und in andere Aufzeichnungen auch eintragen, die eigenhändig aufrechterhalten. Wenn erklärende Anmerkungen anwesend sind, ist es wichtig, sie zu wiederholen, wenn man Abrechnungssätze überprüft, wie sie wichtige Informationen zur Verfügung stellen können.

Das Grundformat für das Halten der Abrechnungssätze ist ziemlich steif. Dieses kann Situationen verursachen, in denen es die notwendigen Informationen aber keinen bequemen Platz gibt, zum es zu setzen. In diesen Fällen benutzt eine Buchhaltunganmerkung, um die Informationen auf eine Art zur Verfügung zu stellen, die von den Lesern verstanden. Diese Anmerkungen dargestellt zusammen mit dem Rest des Kontos st, damit sie von den Leuten betrachtet werden können, die das Konto wiederholen.

Buchhaltunganmerkungen können das In einen Kontext setzen der Informationen zur Verfügung stellen, die Buchungen einfacher zu verstehen bildet. Es kann nach einer Information erklären oder erweitern, also versteht der Leser, warum er enthalten ist und wie der Buchhalter zu einer gegebenen Zahl kam. Er kann Informationen über Änderungen in den Ausdrücken auch zur Verfügung stellen, die eine Buchung beeinflussen konnten. Wenn sie Buchungen verursachen, entscheiden Leute, ob zusätzliche Information relevant oder wichtig ist, und können entscheiden, eine Buchhaltunganmerkung zu addieren, um diese Informationen mitzuteilen, wie gebraucht.

Ein anderer Gebrauch von einer Buchhaltunganmerkung kann in einem Rechnungssystem sein, das von einer großen Firma benutzt, in der viele verschiedenen Leute Zugang zu den Aufzeichnungen haben und in der Lage sein müssen, Informationen mitzuteilen. Anmerkungen können benutzt werden, um Interaktion mit spezifischen Kunden oder Firmen aufzuspüren und Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen, die für Leute in anderen Abteilungen nützlich sein können. Z.B. könnte eine Klientenaufzeichnung eine Buchhaltunganmerkung umfassen, die angibt, dass der Klient an einem Zahlungsplan arbeitet, um gegenwärtig zu erhalten oder dass der Teil des Kontos eines Klienten verziehen und nicht mehr als hervorragend gilt.

Manchmal markiert eine Buchung mit einer kleinen beschrifteten Zahl, die einer Fußnote entspricht, die an der Unterseite oder am Ende des Reports gefunden. In anderen Fällen können erklärende Anmerkungen in der gleichen Linie wie die Eintragung eingeführt werden, um sie einfacher zu bilden zu sehen. Buchhaltunganmerkungen können nützlichen historischen Zusammenhang auch zur Verfügung stellen; Historiker erhalten viel mehr aus angemerkten Buchhaltunghauptbüchern heraus als kurze Abrechnungssätze.