Was ist eine Durchschnitts-tägliche Balance?

Die tägliche Balance des Durchschnittes ist die Berechnung für anfallende Finanzgebühren auf der Schuld, die von den meisten Bänken und von den Kreditkartefirmen verwendet. Diese Menge berechnet normalerweise, indem man häufig die Balance für jeden Tag in einem spezifischen Zeitabschnitt, ein 30 Tagesfakturierungszyklus nimmt und oben sie addiert und dann sie durch die Zahl Tagen im Zyklus teilt. Die Summe multipliziert dann mit einem Prozentsatz, um festzustellen, welches Interesse während eines Gebührenzählungszeitraums schuldig ist.

One-way, zum zu veranschaulichen, wie tägliche Balancenarbeiten des Durchschnittes, ein Beispiel von einer Kreditkarterechnung zu verwenden ist. Kreditkartefirmen sind die, die am allgemeinsten diese Methode anwenden, um zu berechnen, wie viel Interesse schuldig ist. Wenn eine Anfangbalance $100 US-Dollars (USD) und es verlassen für 20 Tage ist, dann addiert $50 USD und verließen dort für 10 Tage, hinzufügen das erste Teil der Balance oben $2.000 USD oder $100 x 20 Tagen x, und das zweite Teil kommen zu $1.500 USD oder zu $150 USD x 10 Tage. Die Gesamtmenge, $3.500 USD, geteilt bis zum den Tagen im Fakturierungszyklus, in diesem Fall 30 Tage, für eine tägliche Balance des Durchschnittes von $116 USD.

Die $116 USD dann multipliziert mit dem effektiven Jahreszins, den, (APR) die Kreditkartefirma, die dann durch 12 geteilt, für die Zahl Monaten in einem Jahr auflädt. Wenn zum Beispiel gab es einen APR von 12%, die Gesamtmenge sein $116 USD x 12%, geteilt durch 12. Das entsprechen einer Gebühr für den Monat von $1.16 USD.

Obgleich Kreditkartefirmen die wichtigen Benutzer der täglichen Balancenmethode des Durchschnittes sind, verwenden Bänke sie auch, um Darlehen zu berechnen, aber sie ist nicht als Common. Es gibt andere Formen der täglichen Balance des Durchschnittes und des bemerkenswertesten, aber, ist die tägliche Balance des two-cycle Durchschnittes weniger allgemein verwendet. Das Grundprinzip ist das selbe, aber anstatt berechnet es die Finanzgebühr, die auf dem gegenwärtigen und vorhergehenden Fakturierungszyklus basiert. Dieses ist zum Gesamt Verbraucher gewöhnlich teurer, es sei denn sie den Betrag weg von jedem Monat zahlen.

Der ausstehende Betrag unter der täglichen Balancenmethode des Durchschnittes kann verringert werden, durch früh zahlen. Wenn die Rechnung berechnet, weniger die Menge in der täglichen Balance, weniger die Finanzgebühr ist-. Das Abschließen der Käufe am Ende eines Fakturierungszyklus vermindert auch die Menge der täglichen Balance des Durchschnittes, die der Reihe nach die Finanzgebühr unten hält.