Was ist eine Durchschnittsrendite?

Eine Durchschnittsrendite ist eine Berechnung, die es möglich, die tatsächliche Rückkehr festzustellen macht, die mit einer Investition in einem ausgedehnten Zeitabschnitt erfahren worden. Eine Durchschnittsrendite ist zu einer jährlichen Rückkehr unterschiedlich, in der der Fokus auf allen möglichen Gewinnen oder Verlusten ist, die innerhalb eines spezifischen Jahrzeitraums stattfanden. Häufig betrachtet eine Durchschnittsrendite das Leistungsgrad betroffen nach einigen verschiedenen Jahren und übersetzt diese Ansammlung jährliche Rückkehr in einen einfachen Prozentsatz, der auf alle jährlichen Zeiträume in Erwägung zutrifft.

Eine der besten Weisen, zu verstehen, wie eine Durchschnittsrendite berechnet, ist, das Beispiel einer Investition zu betrachten, die für fünf Jahre gehalten worden. Beim Erwerben von etwas Rückkehr während jedes jener Jahre, unterschieden der Prozentsatz jener jährlichen Rückkehr ein wenig. Um die Durchschnittsrendite für jene fünf Jahre festzustellen, ist es notwendig jene fünf jährliche Rückkehr zusammen zu addieren, dann teilt diese Abbildung durch fünf, die Zahl Jahren in Erwägung. Gewöhnlich getan dieses, indem man die Rückkehr für Prozentsätze, eher hält, als tatsächlicher Dollar beträgt.

Z.B. wenn ein Anlagegut über dem Kurs von fünf Jahren jährliche Rückkehr von 10%, von 8%, von 9%, von 11% und von 7% hatte, hinzugefügt jene jährliche Rückkehr ügt, dann geteilt durch fünf und machen es möglich, festzustellen, dass die Durchschnittsrendite auf diesem Anlagegut für die fünf Jahre berücksichtigt 9% ist. Der Inhaber des Anlagegutes kann dann feststellen, wenn fortfahrend, das Anlagegut zu halten, ist eine gute Idee und annehmen, dass Marktlagen genug nicht in den folgenden einigen Jahren schwanken und das Anlagegut veranlassen, unterhalb dieser Durchschnittsrendite durchzuführen.

Eins des Nutzens der Berechnung einer Durchschnittsrendite ist, dass es Informationen liefert, die verwendet werden können, um festzustellen, wenn das Anlagegut genug einer Rückkehr liefert, um sie lohnend zu bilden dieses, Anlagegut zu halten fortzufahren. Da es nicht ungewöhnlich ist, damit verschiedene Investitionen und andere Anlagegüter besser in einigen Jahren als andere durchführen, hilft die Berechnung des Durchschnittes auch, eine Perspektive auf dieser Rückkehr zur Verfügung zu stellen, die nicht gewonnen werden kann, indem man einfach jeden betrachtet year’s einzeln zurückbringen. Während ein Werkzeug, zum der Investoren zu helfen, zu entscheiden, kann ob man hält oder ein Anlagegut verkauft und die nimmt Zeit, diese Art der Rückkehr zu berechnen, das Potenzial des Lassens herabsetzen gehen von einer Investition, die Rückkehr vor kurzem sehr wenig erfahren haben kann, aber tatsächlich gewesen ziemlich rentabel auf lange Sicht.