Was ist eine Etat-Begrenzung?

Etatbegrenzung ist ein Konzept von, was als die Verbrauchertheorie in der Volkswirtschaft bekannt, die zeigt, wie eine Verbraucherausgabekapazität durch sein oder Einkommen oder Etat begrenzt. Z.B. wenn ein Verbraucher nur $100 aufzuwenden US-Dollars (USD) hat und er oder sie wünschen, etwas Wein zu kaufen, der bei $10 USD pro Flasche festgesetzt, dann er oder sie kann leisten, nur 10 Flaschen zu kaufen. Als ökonomisches Werkzeug kann eine Etatbegrenzung auf einem Diagramm grafisch dargestellt werden, und es gewöhnlich demonstriert using ein Beispiel eines Verbrauchers mit einem spezifischen Etat, der eingeweiht, um zwei Produkte mit bestimmten Preisen zu kaufen. Solch ein Beispiel zeigt die vielen möglichen Kombinationen der zwei Produkte, die der Verbraucher leisten kann, um innerhalb seines oder Etats zu kaufen.

Im Wesentlichen zeigt das Etatbegrenzungskonzept das Verhältnis zwischen Einkommen und Kaufkraft. Um dieses Verhältnis zu demonstrieren, verwenden Wirtschaftswissenschaftler normalerweise ein grundlegendes Beispiel eines Verbrauchers der einen spezifischen Geldbetrag und eine Wahl zwischen zwei Waren, wie gutem A und gutem B. hat. Der Verbraucher kann jedoch beschließen, eine Kombination guten A und des guten B entsprechend seinen oder Präferenzen und Einzelheitnotwendigkeiten zu kaufen. Jede mögliche Kombination ist mehr oder weniger erreichbar, solange sie innerhalb des Etats bleibt. In der Praxis kaufen Verbraucher mehr als gerade zwei Waren jedoch der Gebrauch zwei Waren in den einfachen Beispielunterhaltsachen.

Um zu veranschaulichen, könnte man einen Verbraucher betrachten der einen Etat von $1.000 USD pro auf hat gutem A aufzuwenden die Woche und gutes B. gutes A $5 USD kostet und gutes B $20 USD kostet. An den Extrema kann der Verbraucher beschließen, die ganze sein oder Geld für gutes A auszugeben, das bedeutet, dass er oder sie 200 Maßeinheiten gutes A pro Woche kaufen konnten. Wenn er oder sie nur gutes B kaufte, dann erworben 50 Maßeinheiten pro Woche.

Auf einem Diagramm können gutes A und gutes B auf dem Y-axis und dem X-axis dargestellt werden, beziehungsweise. Der Y-axis ist die vertikale Linie und der X-axis ist die horizontale Linie auf dem Diagramm. Using das Beispiel oben, kann ein Punkt auf dem Y-axis bei 200 markiert werden, bezeichnet als Punkt A, und ein anderer Punkt kann auf dem X-axis bei 50 markiert werden, bezeichnet als Punkt B. Dann, was benannt, kann eine Etatbegrenzungssteigung von Punkt zu A bis B diagonal gezeichnet werden, und sie zeigt sichtlich alle möglichen Kombinationen guten A und des guten B, wie durch die $1.000 USD Etat begrenzt. Die Steigung zeigt die Höchstzahl von Waren und von Dienstleistungen, denen gekauft werden können einen spezifischen Etat und spezifischen Preise gegeben.

Auf dem Diagramm berechnet die Etatbegrenzungssteigung using die folgende Formel: „Aufstieg über Durchlauf.“ Das heißt, geteilt der „Aufstieg“, der die Änderung im Wert von Y ist, durch die Änderung im Wert von X, auch gekennzeichnet, als der „Durchlauf.“ Im oben genannten Beispiel sein die Änderung in Y 200, und die Änderung im X sein 50, also sein die Steigung 200/50, das bis 4. gleich ist.

Es gibt auch, was eine zwischenzeitliche Etatbegrenzung genannt, die die Ausgabenbegrenzung ist, die in einer langen Zeit möglich ist, abhängig von den Betriebsmitteln, die während dieses Zeitraums vorhanden sind. Das heißt, entspricht die zwischenzeitliche Etatbegrenzung dem gesamten Einkommen, das ein Verbraucher, um in seiner oder Lebenszeit, einschließlich alle mögliche anderen Anlagegüter zu erwerben er oder sie konnte haben erwirbt oder erwartet. Dieses Konzept basiert auch auf der Tatsache, dass Verbraucher Wahlen treffen auf, wie man ihr Geld ausgibt, und einer seiner Zwecke ist, ihnen zu helfen, die die meisten ihren Betriebsmitteln zu bilden, ob er im Geschenk oder in der Zukunft ist.

Theoretisch kann eine zwischenzeitliche Etatbegrenzung allen Arten Verbraucher helfen, Wahlen von jedem Ausgabengeld jetzt oder zu einem späteren Zeitpunkt zu treffen zukünftig. Z.B. mit dieser Theorie, konnten sie einige Berechnungen bilden und darstellen, dass sie anwesenden Verbrauch hinausschieben und ihr Geld anstatt investieren können. Diese Annäherung kann sie reicher zukünftig bilden, zum Beispiel und erhöht folglich ihre Ausgabenkapazität, also bedeutet es, dass sie mehr schließlich gewinnen konnten, indem sie ihr Geld zuerst vor Ausgabe es wuchsen.