Was ist eine Familie der Kapital?

Die Investierung in den Investmentfonds im Vergleich mit einzelnen Aktien und Obligationen ist eine Weise, damit Investoren mehr Diversifikation an den häufig niedrigeren Kosten gewinnen, als es anders erfordern. Viele Investmentfondsunternehmen anbieten eine Familie der Kapital, die von den verschiedenen einzelnen Investmentfonds mit unterschiedlichen Zielsetzungen und Anlagestrategien enthalten. Investoren können Kapital oder Geld von einer Kapital auf andere gegen nominale Gebühren oder keine Gebühren häufig verschieben und können eine kombinierte reflektierende Investitions- und Leistungstätigkeit der Aussage empfangen jeder Monat oder Viertel.

Es ist gewöhnlich die größten Investmentfondsunternehmen, die Investoren mit der Wahl einer Familie der Kapital versehen, in die sie investieren können. Jede dieser Kapital enthalten von den verschiedenen Aktien, wie Aktien oder Bindungen und verwendet verschiedene Anlagestrategien, die Unterschiedniveaus des Risikos und der Belohnung reflektieren. Nach der Platzierung des Kapitals mit einer Kapital ein Investor konnte entscheiden, dass er oder sie stehen können, um ein wenig mehr Risiko einzugehen, und eine Investmentfondsfirma, die eine Familie der Kapital anbietet, leistet den Investor die Fähigkeit, etwas Geld zu einer anderen Mappe umzuadressieren, die konkurrenzfähiger investiert.

In einigen Fällen konnte ein Investmentfonds entworfen werden, um Sicherheiten von einem spezifischen Sektor einzuschließen. Zum Beispiel konnte es eine Technologie-schwere Mappe geben, die Investoren Aussetzung zu einigen der viel versprechendsten Aktien in dieser Industrie bewilligt. Wenn plötzlich es scheint, das Wachstum zu geben, das im Energiesektor jedoch auftritt konnte ein Investor entscheiden, etwas von der Investition auf eine andere Energie-spezifische Mappe in der Familie der Kapital vorbei zu verschieben.

Der Nutzen einer Investmentfondsfirma, die anbietet, die umfaßt, eine Familie der Kapital ist dass, wenn Investoren entscheidet, sein oder Investitionsprofil zu ändern, er, oder sie muss Investmentfondsunternehmen nicht ändern, um die zu vollenden. Deshalb können die Gebühren, die in Schaltungskapital mit.einbezogen, klein sein, damit Investoren nicht für das Umadressieren der Anlagegüter bestraft, solange er innerhalb einer Familie der Kapital ist. Die Investmentfondsfirmagewinne, weil er fortfährt, die selbe Menge der Anlagegüter für den Investor zu handhaben und der Investor muss ein neues Konto nicht anderwohin erschließen.

Investmentfondsfirmen in einigen Plätzen, wie den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich, angefordert, ein Prospekt zur Verfügung zu stellen, das die Anlagestrategie jeder möglicher gegebenen Mappe zusätzlich zu einer umreiß der Gebühren und der Kommissionen beschreibt. Investoren sollten berücksichtigen die Menge von Liquidität oder zurückgreifen, um zu kassieren, dass jeder einzelne Investmentfonds zur Verfügung stellt. Dieses vermindert die Wahrscheinlichkeit für Missverständnis, wenn ein Investor sucht, Anlagegüter von einer Kapital auf andere zu verschieben, wenn die Kapital nicht während eines Zeitabschnitts freigegeben werden können.