Was ist eine Gegenzeichnung?

Eine Gegenzeichnung ist eine zweite Unterzeichnung, die einem Dokument hinzugefügt, das bereits unterzeichnet worden. Gegenzeichnungen benutzt in den Situationen, in denen zusätzliche Überprüfung oder Aufschrift angefordert oder gewünscht, wie, zum Beispiel in den Fällen wo ein Dokument einen Hauptverkauf oder einen großen Vertrag darstellt. Die Person, die die Gegenzeichnung tut, schwankt, abhängig von der Situation und ist manchmal eine der Leute, die zuerst das Dokument unterzeichneten. Wenn eine Gegenzeichnung angefordert, kann es zusätzliche Anforderungen, wie die Notwendigkeit geben, einen Zeuge zu haben, wenn das Dokument unterzeichnet.

In einem klassischen Beispiel eines Falles, in dem Gegenzeichnungen benutzt, wenn Leute Versicherung beantragen und eine Politik erzeugt, unterzeichnen sie die Politik, um sie anzunehmen, und ein Repräsentant der Versicherungsgesellschaft gegenzeicht nd, um anzuzeigen, dass der Vertrag für die Politik gültig ist und von einem Vertreter genehmigt worden. Doppelte Unterzeichnungen können auf die Schreibarbeit für Darlehen und andere Hauptverhandlungen auch gesehen werden und als eine Versicherung, dass auftreten eine Verhandlung in Übereinstimmung mit Firmapolitik geleitet.

Eine andere Situation, in der Gegenzeichnungen benutzt, ist in den Anwendungen für Regierungskennzeichnung und Regierungsnutzen. Dokumente wie Führerscheine und Pässe können als amtliche Kennzeichnung benutzt werden, und Regierungen möchten über die Ausgabe sie achtgeben, um sie härter zu bilden, falsche Dokumente zu erstellen oder Leute zu verkörpern. Auf einer Anwendung für ein Dokument einen Paß mögen, kann z.B. jemand andere Formen der Kennzeichnung einem Beamten darstellen, das Dokument in der Anwesenheit des Beamten unterzeichnen, und eine Gegenzeichnung vom Beamten empfangen müssen.

Dokumente wie Überprüfungen des Kassierers können eine Gegenzeichnung auch mit.einbeziehen. In diesem Fall wenn die Person das Dokument empfängt, unterzeichnet sie durch die Empfänger und den Aussteller. Wenn das Dokument für Zahlung vorgelegt, kann die Person erfordert werden, in Anwesenheit eines Zeuges wieder zu unterzeichnen. Dieses getan, um die Identität der Person zu bestätigen und zu garantieren, dass das Dokument nicht in die Hände einer nicht autorisierten Partei fiel.

Es ist wichtig, die Dokumente zu lesen, die sorgfältig eine Gegenzeichnung erfordern. Wenn das Dokument vor Zeugen unterzeichnet werden muss, sollten Leute warten, um es zu unterzeichnen, da es unzulässig sein kann, wenn sie es auf ihren Selbst unterzeichnen. Wenn eine Gegenzeichnung von jemand mit spezifischen Qualifikationen mögen, sollte ein Doktor, Rechtsanwalt, oder Notar angefordert t, das Dokument genommen werden jemand für eine Gegenzeichnung und Leute sollten auch bitten, Beweis zu sehen, den der Person qualifiziert zu üben. Fachleute normalerweise geregistriert mit Zahlen, wie einer Stab-Zahl für Rechtsanwälte und können Beweis ihrer Ausrichtung auf Anfrage zur Verfügung stellen.