Was ist eine Gelegenheits-Linie?

In den Investitions- und Finanzausdrücken bezieht eine Gelegenheitslinie auf die gegebene Steigung auf einem hervorstehenden Diagramm, welches die mögliche Rückkehr auf einer günstigen Möglichkeit der Geldanlage zeigt. Eine Anlagenrendite projektiert häufig using den kumulativen Wert aller Anlagegüter, die auf der möglichen Investition bezogen. Auch gekennzeichnet, als ein Möglichkeit der Geldanlagesatz, die Gelegenheitslinie benutzt, um eine Sichtbeschreibung auf die Menge des Risikos zu setzen, einem Investor angesammelt durch verschiedene Arten von Lending und von Borgen in seiner oder Finanzgeschichte und das mögliche Risiko zu zeigen e, das in alle neuen günstigen Möglichkeiten der Geldanlage mit.einbezogen.

Eine Gelegenheitslinie zeigt auch einen Investor oder eine Investmentgesellschaft eine Mappe der verschiedenen Investitionen, die er in der Lage sein kann, an entsprechend seiner Menge vorhandener Finanzierung durch Anlagegutbilligkeit teilzunehmen, oder Sparungen anfielen n. Diese möglichen Möglichkeit der Geldanlagesätze umfassen Diagramme mit den sichtbaren Gelegenheitslinien und zeigen das Risiko gegen die Belohnung, die mit jedem möglichen Portefeuille von Anlagepapieren verbunden ist. Die Gelegenheitssätze auch umfassen die möglichen Kosten, die in die Herstellung der Investition, die hervorstehende Menge des Profites mit.einbezogen oder zurückbringen die Investition konnten über einer entschlossenen Zeitmenge und Details an erbringen, ob der mögliche Investor das Risiko des Borgens der Kapital von einer äußeren Quelle hinzufügen müssen, um die Anfangs-Investition zu bilden.

Wenn eine Einzelperson ein Hochdollar Investor und in Betracht des Akzeptierens eine Firma oder eine Gelegenheit ist, gebildet eine Darstellung für die bestimmte Investition häufig, um dem möglichen Investor die Menge des Risikos zu zeigen, das er eingehen kann, indem er einen Investitionsvertrag schließt. In den meisten Fällen verband das Risiko mit der Herstellung einer Investition using geborgte Kapital ist viel höher, weil an diesem Punkt, der Investor für den Geldbetrag verantwortlich wird, den er borgte, um die Investition zu bilden. Dieses geborgte Geld, zusätzlich zu allen persönlichen Kapitaln, verloren, wenn die Investition zu sein ein Ausfall waren. Alle diese Faktoren dargestellt als Teil einer Gelegenheitslinie t.

Die Gelegenheitslinie so benutzt als sofortige Mittel des Zeigens einem Investor seiner gegenwärtigen Anlagegüter und Investitionen, beim gleichzeitig Zeigen ihm der Menge des Risikos mit dem Hinzufügen einer neuen Investition seiner gegenwärtigen Mappe verband. Die meisten Investmentgesellschaften und die privaten Anleger bauen auf diese Gelegenheitslinien, um festzustellen, ob sie das Risiko, des Hinzufügens der dargestellten Investition ihrer vorhandenen Mappe einzugehen erwägen sollten. Gelegenheitslinien sind eine Stenografie und eine einfache Sichtweise von Informationen schnell festsetzen, um eine Entscheidung zu treffen.