Was ist eine Immobilie-Hypothek?

Eine Immobiliehypothek ist eine der schwierigsten Arten in der Lendingindustrie zu erreichen der Hypotheken. Diese Art des Darlehens gefordert von vielen Einzelpersonen, die in Investitionseigentum kommen möchten. Beim Versuchen, eine Immobiliehypothek zu erhalten, muss eine Einzelperson eine feste Gutschriftgeschichte, eine große Anzahlung und eine erhebliche Menge Barvorräte und Einkommen haben.

Während viele Leute traditionelle Hypotheken für einen Hauptwohnsitz erhalten können, sehr können wenige für eine Immobiliehypothek qualifizieren. Diese Art des Darlehens benutzt, um zu helfen, den Kauf eines Eigentums zu erleichtern, das entworfen, um Einkommen zu holen dem Investor. Das Aufkommen mit dem Geld, zum eines Eigentums zu kaufen ist im Allgemeinen das größte Hindernis, das ein Investor überwinden muss, um in der Immobilienindustrie beteiligt zu erhalten.

Um für eine Immobiliehypothek zu qualifizieren, muss eine Einzelperson eine feste Gutschriftgeschichte haben. Hypothekengeldgeber betrachten sofort die Gutschriftkerbe und die Gutschriftgeschichte eines Bewerbers beim Versuchen, diese Art des Darlehens zu erhalten. Wenn die Gutschriftkerbe nicht innerhalb eines bestimmten Bereiches ist, ist die Anwendung nicht anerkannt.

Eine andere Anforderung vieler kreditgebenden Stellen ist, dass der Bewerber eine erhebliche Menge Bargeld für eine Anzahlung haben muss. In den meisten Fällen muss der Investor 20% mindestens des Kaufpreises des Eigentums haben, zwecks für das Darlehen zu qualifizieren. Diese Art des Darlehens darstellt ein grösseres Risiko für kreditgebende Stellen es, und die kreditgebenden Stellen möchten einen grösseren Prozentsatz des Risikos mit dem Inhaber des Eigentums teilen. In einigen Fällen können Einzelpersonen erfordert werden, 35% des Kaufpreises soviel wie niederzulegen.

Einzelpersonen, die versuchen, für eine Immobiliehypothek auch zu qualifizieren, müssen einen bestimmten Betrag vom Einkommen bilden. Die kreditgebende Stelle hat eine Formel, die verwendet, um festzustellen, wie viel Einkommen angefordert, um zu qualifizieren. Lenders kann bereit sein, einen bestimmten Prozentsatz der möglichen Mieteinnahmen zu zählen, aber es im Allgemeinen ist nicht die volle Menge von Miete, die vom Eigentum empfangen werden könnte.

Barvorräte gefordert auch von vielen kreditgebenden Stellen. Einige möchten sehen, dass ein Investor genügend Geld bis sparen, lässt Hypothekenzahlungen auf seinen oder Primärwohnsitz sowie das Investitionseigentum für zu leisten solange sechs Monate. Barvorratanforderungen sind für jede kreditgebende Stelle unterschiedlich, und einige sind milder als andere.

ichzeitig hinzuarbeiten durch die Investierung in einem Wachstum und Gewinnfond, anstatt, eine Art Investmentfonds über der anderen zu wählen.