Was ist eine Industriegruppe?

In den Geldmärkten Aktien kaufend und verkaufend durcheinandergebracht sein, wenn es nicht für eine Art Kategorisierung war. Eine Industriegruppe beiträgt zum Auftrag in der Börse t. Es ist eine Kategorie wiekorporationen mit ähnlichen Geschäftszweigen und Modellen, die miteinander verglichen werden können. Häufig konkurrieren Firmen in der gleichen Industriegruppe miteinander. Eine Industriegruppe kann, wie eine Gruppierung von Industrieaktien ausgedehnt sein, oder es könnte Besondere durchaus sein und nur Stahlwerke einschließen, zum Beispiel.

Es gibt unterschiedliche Arten, zu veranschaulichen, wie einzelne Industriegruppen Verkleidung in der Wirtschaft sind. Während der Börse eingeschlossen Firmen in der gleichen Industriegruppe manchmal in, was als Sektorindex bekannt. Zum Beispiel betrachtet Firmen, die Öl und Gas bohren, in der gleichen Industriegruppe zu sein. Um darzustellen wie diese Kategorie der Firmen Verkleidung in den Geldmärkten ist, konnte eine regionale Börse verursachen was als Ölservice-Index bekannt, in dem Leistung von Korporationen in dieser Kategorie gemessen. Betrachtungsindexleistung konnte Investoren helfen, festzustellen, ob sie das Risiko-/Belohnungsprofil haben, das angefordert, um auf Lager in dem die bestimmte Gruppierung zu investieren.

Häufig gekauft Aktien in einem Industriegruppehandel oder und verkauft, auf eine ähnliche Art und Weise zu gegenseitig. Wenn es Nachrichten ein spezifisches Industrieauf lager gibt, neigen andere Aktien in dieser Gruppierung zu reagieren. Zum Beispiel können negative Nachrichten in der Energieindustrie bei einer Industrie-führenden Firma den gesamten Sektor ergeben, der niedriger handelt. Wenn ein Leader des Sektors aus Bevorzugung mit Investoren heraus fällt, kann die gesamte Industriegruppe häufig infolgedessen bestraft werden. Dieses könnte sein weil die Furcht, dass ein negatives Ereignis auch eine negative Auswirkung auf ähnliche Firmen hat.

Die Investierung in den mehrfachen Industriegruppen oder in den Sektoren, ist Einweg, Diversifikation in ein Portefeuille von Anlagepapieren hinzuzufügen und etwas von dem Risiko zu beseitigen, das mit Haben zu vieler Aussetzung zu einem Sektor verbunden ist. Besonders indem man über verschiedenen Sektoren, besonders Industriegruppen investiert, die miteinander nicht verbunden sind, abgeschwächt Investitionsrisiko t. Das Verbreiten von Investitionen über verschiedenen Gruppen bekannt als Anlagegutverteilung.

Der Nutzen der Anlagegutverteilung ist, dass, wenn ein Sektor besonders starkes während eines Zeitabschnitts durchführt, diese Gewinne andere Billigkeitsbelichtung in einer Mappe entschädigen, die zur Neige gehen konnte. Zum Beispiel indem es beide Energieaktien und pharmazeutische auf Lager investierte, konnte eine dieser Industriegruppen zu den Profiten eines Investors beitragen, wenn der andere Sektor Verluste erfährt. Es gibt Zeiten in den Geldmärkten, jedoch wenn die meisten alle Industriegruppen in a wie Richtung handeln, und dieses auftritt gewöhnlich ch, wenn es ein größeres Stück des Nachrichtenverteilens gibt, das an den ausgedehnteren ökonomischen Entwicklungen gebunden werden konnte.