Was ist eine Investitions-Art?

Im Allgemeinen, gibt es drei anerkannte Haltung und Strategien für die Investierung: konservativ, konkurrenzfähig und Moderate. Jedes von diesen bekannt als Investitionsart und sie spielen die wichtige Rolle, wenn sie die Entscheidungen feststellen, die ein Investor trifft. Investitionsarten können nicht normalerweise beurteilt werden, auf der Grundlage von die besser Gesamt ist. Stattdessen sie auf der Grundlage von das beurteilt werden sollten sind die meisten Umstände der Befestigung insbesondere.

Investoren haben unterschiedliche Ziele und Haltung über Geld. Deshalb gibt es verschiedene Investitionsarten. Die konservative Investitionsart ist eine, die Leute definiert, die wenig oder kein Risiko wünschen. Diese Einzelpersonen wünschen im Allgemeinen Versicherung, dass sie nichts verlieren, das sie investieren. Gleichzeitig schauen sie, um zu erwerben.

Die konkurrenzfähige Investitionsart ist gegenüber von das komplette. Leute in dieser Kategorie haben eine Tendenz, riskante Wahlen mit ihren Anlagegütern zu treffen und sie verwirklichen, dass sie erhebliche Verluste nehmen können. Der gemäßigte Investor bildet einige riskante Investitionen. In einigen Fällen kann sie garantieren, dass die meisten ihrer Anfangs-Investition vom Verlust sicher ist. Einige gemäßigte Investoren tun ein 50/50 aufgeteiltes, hingegen Hälfte der investierten Anlagegüter konservativ sind und die restliche Hälfte in einer riskanten Weise verwendet.

können konservative und gemäßigte Strategien verwendet werden, wenn eine Person eine bedeutende Zeitmenge, ihre Finanzziele zu erreichen hat. Der Unterschied ist, dass ein gemäßigter Investor im Allgemeinen das Potenzial für grössere Rückkehr als der konservative Investor hat, aber sie hat auch das Potenzial, grössere Verluste zu nehmen. Wenn eine Person einen bedeutenden Geldbetrag in einem kurzen Zeitraum bilden möchte jedoch muss sie im Allgemeinen konkurrenzfähig sein. Riskante Investitionen nicht immer übersetzen in kurzfristige Rückkehr, jedoch. Manchmal trotz des Risikos, angefordert eine erhebliche Zeitmenge noch t.

Es gibt bestimmte Arten der Investitionen, die für Leute mit den verschiedenen Arten allgemein sind. Ein konservativer Investor z.B. ist wahrscheinlich, Bindungen in ihrer Mappe zu haben, weil es wenig Risiko des Verlierens der Anfangs-Investition oder des Nicht könnens eine Rückkehr erhalten gibt. Ein konkurrenzfähiger Investor hat wahrscheinlich, nur sehr wenige Bindungen aber vermutlich investiert schwer in der Börse.

Investitionsarten wenden nicht nur an einzelne Investoren aber auch an Geldverwalter. Investmentfonds z.B. sind Berufs- gehandhabte Konten mit einer Ansammlung Sicherheiten, in denen Kapital investiert vereinigte. Die Fachleute, die jene Konten handhaben, haben eine Art des Wählens der Aktien, die in ihren Kapitaln eingeschlossen. In vielen Fällen vermarktet Investmentfonds gründeten auf der Investitionsart, die verwendet.