Was ist eine Kombinations-Bindung?

Kombinationsbindungen sind Anleiheemissionen, die ihren Finanzschutzträger von mehr als einer Quelle ableiten. Häufig mit.einschließt dieses Einkommen dieses, das durch das herausgebenwesen sowie Einkommen erzeugt, das durch eine bereits bestehende Quelle oder einen Mechanismus erzeugt, der an der richtigen Stelle zur selben Zeit wie die Ausgabe der Bindung gesetzt. Die Kombinationsbindung ist ein populäres Format für die Ausgabe der Kommunaloblgationen.

Das Konzept der doppelten Fass- oder Kombinationsbindung gewesen herum für einige Jahre. Der Teil des Grundes für die Popularität der Bindung ist, dass er eine höhere Garantie des Schutzes für Investoren anbietet. Kommunaloblgationen anderer Arten entweder unterstützt mit der Versprechung des Ausstellers, oder mit einer Art Plan, Einkommen während des Lebens der Bindung zu erzeugen, die es möglich, die Bindung an der Reife zu ehren macht. Die Kombinationsbindung verwendet beide diese Ansätze und darstellt folglich ein niedrigeres Risiko für den Investor s.

Ein Aspekt der Kombinationsbindung kann die Sekundärquelle der Finanzierung für die Anleiheemission sein. In einigen Fällen kann der Stadtbezirk in der Lage sein, Kapital von vorhandenen Schmiergeldern zu borgen. Wenn dieses der Fall ist, verstanden es, dass Borgen von der Sekundärquelle bedeutet, dass die Quelle zurückerstattend einmal, die Investoren vollen Ausgleich empfangen.

Jedoch muss es verstanden werden, dass mit der niedrigeren Menge des Risikos ein niedrigeres Leistungsgrad kommt. Die typische Kombinationsbindung herausgegeben mit einer wenigen Rate als Verpflichtungs- oder Einkommensbindungen, da die Wahrscheinlichkeit des Ausfalls herabgesetzt. Noch neigt die übliche Rate für eine Kombinationsbindung, als der Zinssatz besser zu sein, der auf einem Standardsparkonto oder einer Depotquittung erworben. Dies heißt, dass Investoren, die mit verhältnismäßig sicheren Investitionen haften möchten, die Kombinationsbindung finden können, um eine ausgezeichnete Wahl zu sein.

Wie alle Kommunaloblgationen ist es zu den Anleiheemissionen verhältnismäßig einfach, die als Kombinationsbindung zusammengebaut. Viele Stadtbezirke veröffentlichen Auflistungen der gegenwärtigen Anleiheemissionen, die vorhanden sind, und merken die Art der Bindung betroffen. Viele Vermittler, die in den Anleiheemissionen behandeln, haben auch die Informationen, die betreffend gegenwärtige Kombinationsbondopfer leicht verfügbar sind, die vom Interesse zum Investor sein können. On-line-Betriebsmittel helfen häufig einem Interessenten, eine Anleiheemission der Kombination herauszusuchen, die vom Interesse sein.