Was ist eine Kontenabstimmung-Aussage?

Eine Kontenabstimmungaussage ist ein Dokument, das benutzt, um persönliche Abrechnungssätze mit denen von einer Bank zu vergleichen. Versöhnung verwendet durch Privatpersonen und Unternehmen gleich, um zu bestätigen, dass die Bank Gleiches ihre Selbst notiert. Sie ist allgemein, Konten auf einer Monatsbasis zu versöhnen und Leute, die erfahrene Dose sind, abschließen häufig den Prozess sehr schnell r, weil sie mit ihm vertraut sind und viel der Arbeit bereits erledigt worden.

Es ist nicht für Diskrepanzen zwischen den Abrechnungssätzen und den Aufzeichnungen in der Bank selten zu erscheinen. Der Zweck einer Kontenabstimmungaussage ist, herauszufinden, warum es Diskrepanzen gibt, damit Korrektur-Maßnahme wenn notwendig genommen werden kann. Eine einfache Ursache konnte ein Austauschfehler, ein Schuldposten oder eine Gutschrift, die nicht das Jahr gelöscht hat, oder Störung sein, eine Verhandlung zu notieren. Problematischere Ursachen einer Diskrepanz auf einer Kontenabstimmungaussage konnten eine Störung auf dem Teil der Bank oder betrügerische Tätigkeit auf dem Konto sein.

Mit einer Kontenabstimmungaussage dokumentieren Leute die Eintragungen, die sie in ihren Büchern haben und die Eintragungen die Bank hat und vergleichen sie. Einige Leute versöhnen einfach, indem sie ihre Aussagen mit ihren Scheckheften vergleichen. Andere erstellen wirklich ein neues Dokument, zeigen die Aufzeichnungen in beiden Spalten und merken alle mögliche Veränderungen zwischen den zwei. Die Kontenabstimmungaussage verwendet auch, um zu bestätigen, dass das erworbene Interesse, die Gebühren und andere Gebühren, die nur auf dem Bankauszug zeigen, auf die Abrechnungssätze gebracht.

Wenn eine Diskrepanz gekennzeichnet und sie nicht erklärt werden kann, oder es offensichtlich ein Problem in der Bank gibt, so zum Beispiel wenn eine Überprüfung, die für $100 Staat-Dollar geschrieben, (USD) auf $1.000 USD notiert worden wie eine Überprüfung, sollte sie zur Aufmerksamkeit der Bank schnellstmöglich geholt werden. Leute können ihre Kontenabstimmungaussagen verwenden, um die Art der Störung zu demonstrieren und die Bank kann nachforschen. Korrektur-Maßnahmen können das Gutschreiben eines Kontos umfassen, das zufällig debitiert oder, eine Betrugsuntersuchung in die Wege leitend.

Eine Sache, zum mit persönliche Finanzen zu berücksichtigen ist, dass manchmal Überprüfungen eine lange Zeit zum freien Raum nehmen. Leute, die Buchhaltung-Software haben, können eine Liste der unbezahlten Überprüfungen, um gegen eine unerwartete Eintragung in einem Bankauszug zu vergleichen, aber die normalerweise schnell hochziehen, die Papieraufzeichnungen halten, können finden, über Kontotätigkeit zu verwirren, ohne festzustellen, dass sie eine Überprüfung reflektiert einigen Monaten, vor geschrieben die jemand, die schließlich niederlegte. Einige Bänke merken hilfreich, wann Überprüfungen aus herauf sind eine rote Fahne zu senden der Reihenfolge heraus, damit jemand weiß, um in seinen oder Aufzeichnungen auf der ursprünglichen Buchung weiter hinten zu überprüfen.