Was ist eine Körperschaftssteuer?

Körperschaftssteuern sind irgendeine Art Steuern, die eine Korporation gezwungen, gegen das Privileg von gewährt werden zu zahlen Einheimischen, Zustand und den Bundessteueragenturen, Geschäft innerhalb der anwendbaren Jurisdiktionen zu leiten. In den meisten Fällen erstellt jede Jurisdiktion einen freien Satz Richtlinien für die Berechnung der Menge der Körperschaftssteuer verdankt während jedes möglichen gegebenen Steuerzeitraums. Korporationen erwartet, Dokumente zusammen mit der Unterbreitung der regelmäßigen Zahlungen von Steuern entsprechend den Regelungen zu archivieren eingestellt in place durch die Steueragentur.

Die genaue Methode für die Berechnung einer Körperschaftssteuer unterscheidet, wie verschiedene Jurisdiktionen verschiedene Gesetze betreffend die Besteuerung von Geschäften und von Geschäftseinkommen haben können. In einigen Fällen erreicht Körperschaftssteuer auf der Menge des Profites erzeugt von der Firma; das heißt, sind Steuern nicht auf dem tatsächlichen gesammelten Einkommen, aber nur auf dem Teil passend, der bleibt, nachdem die Firma grundlegende Betriebsausgaben umfaßt. In anderen Situationen angewendet die Körperschaftssteuer am gesammelten Einkommen während des zitierten Zeitraums n, obgleich es wahrscheinlich ist, dass ein Anteil der Steuern zurückerstattet, wenn die jährliche Körperschaftssteuererklärung archiviert.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit eine Korporation die Menge der Körperschaftssteuer verdankt einer gegebenen Jurisdiktion auf einer Monatsbasis berechnet, selbst wenn die Archivierungsanforderungen es notwendig bilden, damit die Steuern auf einer vierteljährlichen Basis eingereicht werden können. Diese Annäherung lässt eine Korporation einige der Profite für das Zahlen von Steuern während des Zeitraums kennzeichnen, eher als versuchend, mit der vollen Menge auf einmal aufzukommen. Kleinbetriebe sind insbesondere wahrscheinlich, diese Methode einzusetzen.

Sie ist nicht für einen Gerichtsstand ungewöhnlich, der versucht, um neue Geschäfte in den Bereich anzuziehen, um einen Bruch auf der passenden Körperschaftssteuer anzubieten. Dieses ist häufig gegen die eröffnung einer Anlage im Bereich, der eine erhebliche Quelle von Jobs und Einleitung des neuen Einkommens in die lokale Wirtschaft zur Verfügung stellt. Der temporäre Körperschaftssteuerbruch kann während eines Zeitraums von Jahren, mit der Bestimmung in Kraft sein, dass die Korporation fortfährt, die Anlage für mindestens die gleiche Zahl Jahren wie die ausgedehnten Steuerfreijahre laufen zu lassen.