Was ist eine Kreditrisiko-Politik?

Eine Kreditrisikopolitik bezieht die Standards und die auf Verfahren Werkzeuge eines dieses Geschäfts, um die Möglichkeit der Klienten herabzusetzen, die auf ihren Zahlungsverpflichtungen zurückfallen. Um wirkungsvoll zu sein, sollte diese Art von Politik vier Hauptaufgaben wahrnehmen. Sie sollte kennzeichnen und Maßrisiken und -fähigkeiten. Zusätzlich sollte sie Mechanismen einschließen, um die Verhandlungen zu überwachen und zu steuern, die sie genehmigt.

Kreditrisiko ist das Potenzial, damit Geldnehmer ihre Schulden zurückerstatten oder völlig zurückerstatten nicht können. Risiken aufgeworfen auch ch, wenn Klienten nicht ihre Verpflichtungen in der Weise erfüllen, der sie zustimmten. Beispiele solchen Verhaltens leisten die späten oder teilweisen Zahlungen. Jedes mögliches Geschäft, das Darlehen aufnimmt oder Gutschrift verlängert, gegenüberstellt diese Arten von Risiken llt.

Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Geschäft die Probleme macht, die drastisch Zunahmen der Zahlungen empfangen, wenn es keine Standards an der richtigen Stelle gibt. Wenn dieses Problem auf einer großen Skala verwirklicht, kann es Hauptfinanzprobleme für ein Geschäft ergeben. Eine Kreditrisikopolitik ist eine Ansammlung Werkzeuge, die hilft, solch eine Situation zu vermeiden.

Die erste Weise, dass dieses getan, ist, indem sie bedrohende Elemente kennzeichnet. Ein Geschäft kann Risiko nicht ohne die Kriterien zu haben ausreichend feststellen, zum einer bestimmten Situation abzumessen. Sobald ein Geschäft diese Elemente umrissen, muss es ein System auch haben, zum des Umfanges zu messen, den sie auf einer einzelnen Basis anwenden. Z.B. können Finanzverpflichtungen gelten als einen bedrohenden Faktor, aber eine wirkungsvolle Politik sollte erkennen, dass ein Klient mit einem Wert $500.000 US-Dollars (USD) der Schuld in einer anderen Risikokategorie als ein Klient mit $5.000 USD Wert der Schuld ist.

Die Kreditrisikopolitik sollte Richtlinien auch umfassen, um vorhandene Verhältnisse zu überwachen. Wenn ein Geschäft nicht eine Politik hat, zum festzustellen, wie es einmal fungiert, geworden es ein Gläubiger, Finanzprobleme kann noch entstehen. Risikofaktoren können schwanken oder Klienten können unerwartet fungieren, und ein Geschäft muss diese Tätigkeiten berücksichtigen. Zusätzlich zum Sein bewusst, muss eine Firma Kontrollmaßnahmen haben. , dass ein Klient oder Potenzial, zurückfällt erhöht also ohne zu haben zu tun, einen Satz Verfahren zu wissen, um die Situation zu beschäftigen ist nicht sehr vorteilhaft.

Kreditrisikopolitik schwankt von einer Firma zu anderen. Trotz ihrer Unterschiede sollte jede Firma darauf abzielen, eine Bindepolitik zu formulieren, die alle Hauptaufgaben umfaßt. Es ist auch wichtig für Geschäfte, festzustellen, dass ihre Kreditrisikopolitik regelmäßig justiert werden muss. Andernfalls werden sie erfolglos und überholt und erlauben das Risikopotential, wieder zu erhöhen.