Was ist eine Liste der Zahlungen?

Eine Liste der Zahlungen ist ein Prozess, der hilft, zu definieren wann, wie und in, welchen Formzahlungen für einen spezifischen Kauf fällig sind. Die Idee hinter dem Definieren dieser Art des Zeitplanes ist, den Kunden und den Verkäufer zu den angemessenen Erwartungen des Satzes für Zahlungen auf Waren und Dienstleistungen zu erlauben, die als Teil der Verhandlung geliefert. Es gibt einige unterschiedliche Arten, damit ein Zeitplan, abhängig von den Ausdrücken strukturiert werden kann, die von den zwei Parteien vereinbart, obgleich die meisten Zeitpläne einige grundlegende Elemente umfassen.

Unter Kernausgaben ist die Adresse als Teil einer Liste der Zahlungen die Menge der angeboten zu werden Zahlung. Dieses ist leicht eins der wichtigsten Elemente des Prozesses, da die Zahlungsmenge den Kunden was, zu wissen zu zahlen und den Verkäufer wie viel, um im Empfang zu erwarten informiert. In Verbindung mit der Zahlungsmenge ist das Anfangsdatum auch, seit dem wichtig, dem Datum kennzeichnete, wann die erste Zahlung fällig ist.

Die Zahlungsfrequenz zu definieren ist auch ein wesentlicher Bestandteil jeder möglicher Liste der Zahlungen. Dieses mit.einbezieht Bestimmung, wenn Zahlungen auf einem wöchentlichen, monatlich oder jährlicher Basis angeboten werden sollen, oder jeder andere regelmäßige Zeitplan, der für den Kunden und den Verkäufer annehmbar ist. Gewöhnlich adressiert der Zeitplan auch ein spezifisches Datum während jeder Zahlungsfrist, die die Abgabefrist für die Verpflichtung betrachtet. Z.B. kann das Zahlungsdatum an einer wöchentlichen Schuldverpflichtung als jeder Freitag gekennzeichnet werden, während das Zahlungsdatum an einer Monatsverpflichtung das 15. jedes Monats sein kann, bis die Schuld innen voll getilgt.

Es ist nicht ungewöhnlich, damit eine Liste der Zahlungen mit.einschließt, was als Rollendatum bekannt. Dieses ist einfach ein Mechanismus, der es möglich, das Zahlungsdatum im Falle zu justieren die Datumfälle an einem Nichtgeschäft Tag wegen der Feiertage oder anderer Ereignisse macht. Zum Beispiel wenn eine Zahlung das 25. jedes Monats fällig ist, kann das Dezember-Zahlungsdatum auf 26. Dezember justiert werden, um den Weihnachtsfeiertag unterzubringen.

Ein abschließender allgemeiner Bestandteil jeder möglicher Liste der Zahlungen ist der Fälligkeitstermin des Enddatums für die Verpflichtung. Dieses ist das Datum, dass die letzte Zahlung zwecks die Schuld innen tilgen soll voll. Abhängig von den Vertragsbedingungen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer, kann dieses das letzte Datum auch sein, dass der Kunde die Schuld ohne festgesetztes zusätzliches Interesse oder späte Gebühren zu sein tilgen kann. Den Verkäufer annehmend, einwilligt mit allen Ausdrücken der Liste der Zahlungen, gezahlt die Schuld vollständig auf oder vor dem Enddatum, und die Verhandlung gilt als komplett.