Was ist eine Mappen-Firma?

Eine Mappenfirma ist eine Firma, die eine spezifische Investition für eine Investmentgesellschaft darstellt, die spezialisiert, auf, in den Privatsachen zu investieren, mit dem Ziel Billigkeit heraus gewinnen in jenen Geschäften oder sie kaufen. Alle Firmen, in denen ein Unternehmen investiert, darstellen die Mappe eines Unternehmens n. Die Investition in einer Mappenfirma kann die Gestalt der privaten Billigkeit in gebildeten Firmen oder des Risikokapitals in den Firmen annehmen, die gerade anfangen. Investmentfondsmanager versuchen, eine Mappe der Firmen zu errichten, die Profitpotential für seine Investoren beim Begrenzen des Risikos maximiert.

Die Börse, in der Investoren Anteile der in öffentlicher Hand Firmen kaufen und verkaufen, ist gerade eine Form günstige Möglichkeit der Geldanlage für Einzelpersonen. Eine andere Form der Investition kommt durch große Investmentgesellschaften, die ihre Kapital privaten Firmen mangels des Kapitals widmen. Diese Firmen häufig benötigen Geschäftskapital, etwas neue Initiative zu finanzieren, verbessern Ausrüstung oder überleben einfach. Anlagengeschäft in diesen Firmen erfordert normalerweise bedeutendes Kapital, aber gerade eine lukrative Mappenfirma kann dieses Kapital viele Male zu den Investoren vorbei zurückbringen.

Im Allgemeinen angefangen der Prozess, durch den eine Mappenfirma gezielt, t, indem man Investmentgesellschaftmanager, der spezialisieren, auf, Firmen Forschung mangels Haupt und entscheiden, ob solche Firmen Potenzial für Wachstum haben. Diese Investmentgesellschaften vereinigen im Allgemeinen die Betriebsmittel vieler Investoren, die angefordert, eine bedeutende Kapitalanlage an der Gelegenheit teilnehmen einfach zu lassen. Die Investmentgesellschaft anfängt dann n, eine Mappe von Investitionen von diesen Kapitaln zu errichten.

Die meisten Investmentfonds versuchen, Mappen zu errichten, die Diversifikation ihrem Kundschaft anbieten. Dies heißt, dass die Mappenfirmen von einer großen Strecke der Industrien vorgewählt und einen breiten Bereich in ihren Marktpositionen ausgedrückt darstellen können. Eine Mappenfirma konnte ein gut eingerichtetes Mittlermarkt Unternehmen sein, das einfach eine Haupterhöhung benötigt, durch einen rauen Flecken zu erhalten, während andere ein Technologiestart mit einer minimalen Erfolgsbilanz aber einer großartigen Idee sein konnten, die Kapital in die Tat umgesetzt werden muss.

Indem sie Investoren verschiedenen Niveaus des Risikos und der Potenzialbelohnung aussetzen, können Portefeuille-Verwalter das Risiko der Investition als Ganzes effektiv entfernen. Die Vielfalt der Mappe bedeutet, dass der Ausfall von einer einzelnen Mappenfirma oder sogar einige, durch die positive Rückkehr von den Firmen in der Mappe abgeschwächt werden können, die gute Leistung bringt. Es sollte, dass Firmen aus verschiedenen Gründen gezielt werden können, als einiges auch gemerkt werden bedeutet, Billigkeitsanteile für Investoren zu gewinnen, während andere heraus vollständig gekauft werden sollen.