Was ist eine Microfinance Bank?

Eine microfinance Bank ist eine, die der Erweiterung der kurzfristigen Darlehen gewidmet wird, gekennzeichnet als microloans, auf Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen in den mit niedrigem Einkommenregionen, einschließlich unterentwickelte Länder, in denen kleine Mengen Geld gehen können ein langer Weg. Einige Finanzinstitute werden völlig microfinance, während andere ein Teil größere Firmen sind, wie globale Emissionsbanken gewidmet. Schließlich stellt eine microfinance Bank Gutschrift zu denen zur Verfügung, die anders nicht imstande sein würden, auf diese Form des Kapitals zurückzugreifen. Diese Darlehen fördern die Entwicklung von Kleinbetrieben und stellen Werkzeuge zu den Unternehmern zur Verfügung, um ihren Träumen, allen zu folgen, um globale Armut in den verletzbaren Regionen zu vermindern.

Eine microfinance Bank wird in der Sozialinvestierung, die fördert das Wachstum und die ökonomische Entwicklung in einer verletzbaren Region miteinbezogen, indem man Darlehen auf Familien, Geschäfte und Unternehmer ausdehnt. Diese Finanzinstitute beabsichtigen noch auf der Erzeugung von Profiten von einer microfinance Investition, aber interessieren auch sich für die soziale Entwicklung eines armseligen Platzes. Im Prozess verleiht eine microfinance Bank seine Finanzsachkenntnis, Geschäftsbetriebsmittel und Verhältnis-Fähigkeiten zu den unterprivilegierten Bereichen zusätzlich zur finanziellen Unterstützung.

Die Geschichte von microfinance fängt mit einem Mann und einem Dorf an. Grameen Bank war die erste microfinance Bank, und sie wurde von Muhammad Yunus, ein Eingeborener von Bangladesh hergestellt. Er wurde durch die Tatsache motiviert, dass bangalische Geschäftseigentümer gezwungen wurden, viel ihrer Profite zu den Darlehenausstellern zurückzuerstatten. 1976 dehnte Yunus sein erstes microfinance Darlehen von seinem persönlichen Konto auf eine Gruppe Frauen in einem bangalischen Dorf aus, und das Konzept von microfinance Lending wuchs von dort. Seine Absichten waren nicht, die Geldnehmer auszumeißeln, aber sie mit angemessener Finanzierung auf Ausdrücken anstatt zu versehen, die sie nicht finanziell aber anstatt Pflegewachstum verkrüppeln würden.

Microfinance Darlehen sind für die Lieferung der Finanzierung zu den unterprivilegiertesten Regionen in der Welt, einschließlich Subsahara-Afrika und das Democratic Republic Of Georgia bestimmt, in dem Taschen der Bevölkerung keinen Zugang zu jeder möglicher Art der Einrichtung des Bankgewerbes anders haben konnten. Zusätzlich zusätzlich den kurzfristigen Darlehen, zur Einzelpersonengewinnunterstützung einschließlich Erziehung und Ausbildung für persönliche Entwicklung zusätzlich zusätzlich den Sparungen und zu den Versicherungsprodukten. Der Zweck ist, den Zyklus der Armut in einer Region zu brechen.

Darlehen für die Frauen, die in der Armut leben, gehören zu den breit-herausgegebenen Formen der Gutschrift im microfinance. Dieses ist, weil 70% der Bevölkerung der Welt, die durch Extremarmut Zustände kämpft, Frauen, entsprechend GelegenheitInternational, eine in den Vereinigten Staaten ansässige gemeinnützige Organisation sind, die mit microfinance kreditgebenden Stellen arbeitet. Eine Frau ist weniger wahrscheinlich, formale Ausbildung, Geschäftstraining oder eine führende Rolle in der Gesellschaft in einer unterentwickelten Region zu empfangen, und ohne korrekte finanzielle Unterstützung kann jene Hindernisse nie überwinden.