Was ist eine Notrücklage?

Eine Notrücklage ist ein Sparkonto, das nur im Notfall verwendet werden soll, wie ein unerwarteter Arbeitsplatzverlust oder hohen medizinischen Rechnungen. Finanzberater empfehlen häufig, dass Einzelpersonen und Familien Notrücklagen gerade im Fall gründen, und die Menge auf dem Konto sollte auf irgendjemandes Monatseinkommen im Vergleich zu Monatsrechnungen basieren. Sie kann Zeit nehmen, eine Notrücklage zu gründen, aber es ist ein wichtiger Schritt zur finanziellen Sicherheit.

Im Allgemeinen empfehlen Experten eine Notrücklage, die die Wechsel für zwischen sechs und acht Monate ohne irgendein Einkommen einlösen, das hereinkommt; wenn ein Job verloren, zum Beispiel. Um diese Menge festzustellen, anfangen indem Sie eine Liste aller Rechnungen die absolute Notwendigkeiten sind, und ihrer Mengen für jeden Monat bilden. Dieses einschließt Einzelteile wie die Hypothek, Lebensmittelgeschäfte, eine Autozahlung oder Gas für das Auto, die Elektrizität und die Heizungsrechnungen, unter anderem em. Nicht-Notwendigkeiten konnten Sachen wie Kabelfernsehenrechnungen umfassen, oder die Menge aufwendete das Erlöschen zu den Gaststätten te.

Sobald die Monatsrechnung für Notwendigkeiten festgestellt worden, sie mit sechs oder acht multiplizieren, um festzustellen, wie viel gespeichert werden müssen, um für diese Zeitmenge zu leben. Es kann eine gute Idee sein, ein unterschiedliches Sparkonto zu eröffnen, um gerade für die Notrücklage zu verwenden, also ist das Geld aus Anblick heraus und aus Verstand heraus. Zusätzlich lässt ein Sparkonto das Geld etwas Interesse erwerben, während ein Scheckkonto nicht wird.

Es ist im Allgemeinen nicht eine gute Idee, Bargeld als Notrücklage zu benutzen, noch ist es ratsam, ein Ruhestandkonto oder jedes mögliches andere Konto zu verwenden, die nicht die Steuerstrafen schnell und ohne erreicht werden können, die festgesetzt. Investitionen und Pensionsfonds sind außerdem wichtig, aber sollten getrennt von einer Notrücklage sein. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, einem emergency Sparkonto hinzuzufügen ist, eine automatische Zurücknahme in einer Bank zu gründen; z.B. konnte die automatische Zurücknahme auftreten jedes zwei Wochen nachdem ein Gehaltsscheck niedergelegt, für eine Satzmenge.

Auf diese Weise, das Geld einsteigt automatisch in ein Sparkonto und riskiert nicht aufgewendet zu werden. Die Methode in, welches beschließt, Schulden wie Kursteilnehmerdarlehen, Kreditkarten und Autokredite weg zu zahlen, ist schließlich irgendjemandes eigene Entscheidung, aber einige Finanzberater empfehlen, Darlehen, bei gleichzeitig verursachen zu zahlen Sparungen erklären Dringlichkeiten. Auf diese Weise, wenn irgendjemandes Beschäftigung verloren, dort ist mindestens eine kleine Menge Geld, zum an zurückzufallen.

ungaufträge können Informationen über Schutz auch umfassen, denen Sie zurückziehen können zu. Wichtige Informationen wie Briefe zum Eigentum, zu den Geburtsurkunden, zu den Pässen und zu den Versicherungspolicen, zusammen mit Wertsachen und Haustieren nehmen.