Was ist eine Profit-Warnung?

Eine Profitwarnung ist eine vorherige Benachrichtigung, dass company’s Einkommen während des laufenden Zeitraums einwilligen nicht mit den Erwartungen vorwegnahmen, die vorher von den Industrieanalytikern herausgegeben. Die Warnung herausgegeben normalerweise zu den Investoren über die Börse toren, in der die Anteile gehandelt, aber kann in Form einer formalen Ansage sein, die zu jedem Investor verschickt. Gewöhnlich freigegeben eine Profitwarnung zwei wei bis drei Wochen bevor das tatsächliche Einkommen während des Zeitraums allgemein gebildet.

Während eine Profitwarnung normalerweise herausgegeben, wenn Einkommen erwartet, um unterhalb der hervorstehenden Niveaus zu sein, ist es auch möglich für eine Firma, eine Warnung herauszugeben, wenn Einkommen vorweggenommen, um jene Erwartungen zu übersteigen. Mit jeder Anwendung ist die Absicht, Investoren zu der Information vorzubereiten, die kurz in die Einkommenansage herausgegeben. Wenn Schätzungen, dass das Einkommen niedriger als vorher ist, dachten anzeigen, dient diese, den Schlag zu den Investoren zu erweichen. Im Falle dass Einkommen wahrscheinlich ist, vorhergehende Projektionen zu übersteigen, dient die Warnung als Nachrichten, außerordentlich gute Nachrichten am bevorstehenden Beziehung zwischen den Investorentreffen vorwegzunehmen.

Der Text einer Profitwarnung kann kurz und direkt sein, oder viele Informationen einschließen, damit Investoren betrachten. In den Situationen, in denen die Warnung als vorherige Benachrichtigung des höher als vorweggenommenen Einkommens dient, kann der Text allgemeine Informationen umfassen, betreffend die Produkte größere Verkäufe erzeugten oder die Maßnahmen, um den Betrieb zu reorganisieren und das zusätzliche Einkommen zu erzeugen ergriffen. Die Warnung kann etwas Allgemeine über alle mögliche Faktoren auch zur Verfügung stellen, die in die Verkleinerung des Einkommens mit.einbezogen und versehen Investoren mit mindestens etwas Verständnis von, was durchgesickert. Die amtliche Einkommenansage enthält spezifischere Daten betreffend das Resultat des Einkommens während des zitierten Zeitraums, der am Aktionärtreffen der Reihe nach ausführlicher erforscht werden kann.

Während es keine Satzrichtlinien gibt, die definieren, wann eine Profitwarnung herausgegeben werden muss, festsetzen die meisten Firmen der Freigabe men, damit Investoren die Informationen in der Hand zwei bis drei Wochen vor der amtlichen Einkommenansage haben. Dieses gilt normalerweise als einen gerechten Zeitrahmen, da es Abschluss genug zur abschließenden Freigabe der Abbildungen, zum eine zuverlässige Anzeige des abschließenden Tallys des Einkommens während des Zeitraums zu sein. Gleichzeitig ist die Profitwarnung nicht bis jetzt im Vorsprung vor der Ansage, dass die Projektion Daten betrachten nicht kann, die wahrscheinlich ist, einen Effekt auf dem abschließenden Tally des Einkommens während des Zeitraums zu haben.

Investoren können die Profitwarnung gebrauchen, um an, wie man zu denken anzufangen ihre Holdings handhabt, sobald die amtlichen Abbildungen herausgegeben. Wenn das Einkommen unten ist, versieht die Warnung Investoren mit Zeit, zu betrachten, ob man ihre Interessen verkauft oder auf ihre Anteile in Erwartung der Verbesserung während des bevorstehenden Zeitraums hält. Wenn Einkommen oben ist, können Investoren zusätzliche, Anteile zu kaufen erwägen und ihre Position verstärken, oder die Anteile für eine höhere Rückkehr verkaufen, wenn der Vorrat vorweggenommen, um einen Abwärtstrend in naher Zukunft anzufangen.