Was ist eine Proformarechnung?

In den lateinischen, Proformamitteln „als Formsache.“ Der Ausdruck verwendet in den verschiedenen Industrien, und immer wenn Waren oder Dienstleistungen verkauft, kann eine Proformarechnung benutzt werden. Da sie dargestellt, bevor der tatsächliche Verkauf stattfindet, gilt es nicht als die amtliche Rechnung. Eher ist es als Vereinbarung zwischen einem Kunden und einem Verkäufer häufig benutzt, in denen der Kunde ist, ein Einzelteil oder einen Service vom Verkäufer für einen spezifizierten Preis zu kaufen. Die Informationen über diese Art der Rechnung sind gewöhnlich die selben wie auf der Handelsrechnung, nachdem die Verhandlung bestätigt, obwohl gelegentlich einige Details ändern können.

Eine typische Standardrechnung umfaßt normalerweise das Datum, den Namen und die Kontaktinformationen des Kunden und des Verkäufers. Sie aufgliedert auch den Preis pro Maßeinheit des Einzelteils oder des Services ls, die, sowie eine Beschreibung von jedem verkauft, und den Gesamtpreis. Zusätzliche relevante Details, wie die Methode der Zahlung und des Datums das Einzelteil oder Service geliefert, sind auch häufig auf der Handelsrechnung. Eine Proformarechnung umfaßt gewöhnlich alle die diese Informationen, obwohl in einigen Fällen, der Preis ändern kann, bevor die Verhandlung abgeschlossen. Einige Geschäfte anbieten nur eine allgemeinere Form zuerst t, in diesem Fall die tatsächlichen Details des Verkaufs nur ergänzt, nachdem er aufgetreten.

Nicht jeder beschließt, eine Proformarechnung zu benutzen, aber es empfohlen häufig, bevor der Verkauf komplett ist, um Missverständnisse zu verhindern. Es gilt normalerweise als wünschenswerter als ein Anführungsstrich, da so viele Details enthalten sind. Ist nicht nur der Preis auf der Form, aber andere passende Details, wie Lieferfrist- und Zahlungsausdrücke, formuliert, damit es keine Überraschungen auf beiden Seiten gibt. Viele Leute, die eine große Menge Produkte sofort kaufen oder müssen möglicherweise finanzieren, Antrag, eine Proformarechnung vor der amtlichen Verhandlung zu sehen.

Obwohl eine Proformarechnung selten als Beamten gilt, angenommen es manchmal l, wenn es keine vorhandenen Standardhandelsrechnungen gibt. Manchmal herausgegeben es al, um Vorauszahlung zu erhalten, bevor ein Service abgeschlossen, oder ein Produkt versendet. Auf jeden Fall herausgegeben es nicht gewöhnlich nlich, bis die Majorität der Verhandlungdetails von beiden Parteien bekannt und vereinbart. Im Allgemeinen notiert nichts entweder in den oder ausstehenden fälligen Rechnungen, bis die amtliche Handelsrechnung entwickelt.

Inhaber können beschließen, eine Proformagewinn- und Verlustrechnung jährlich zu verursachen, aber einige Experten vorschlagen ein Neues jedes Viertel es, umso genau zu bleiben, wie möglich. Viele Inhaber konnten auf einige Schwierigkeiten während des Prozesses stoßen. So können ein Buchhalter oder ein ähnlicher Fachmann konsultiert werden, um dieses Dokument in vielen Fällen zu entwickeln.