Was ist eine Rücklage?

Eine Rücklage ist eine Kapital, die für Bedeckungunkosten hergestellt, die zukünftig aufkommen. Dieses einschließt zeitlich geplante Unkosten, Routineunkosten, die auf gebaut werden können, um aufzutreten, und unerwartete Unkosten te. Das Ziel einer Rücklage ist, zu überprüfen, ob Gelder beiseite gesetzt, um Unkosten zu umfassen, damit diese Unkosten nicht allgemeine Kapital der Ausgabe erfordern. Für bestimmte Arten von Unternehmen und von Geschäft, kann die Kreation einer Rücklage durch Gesetz erfordert werden.

Ein klassisches Beispiel einer Rücklage ist die Kapital, die mit einer Gebäudekooperativen- oder -eigentumswohnungvereinigung verbunden ist. In solchen Organisationen zahlen Pächter Gebühren, die Wartung, Reparaturen und andere Unkosten umfassen, die sollen auf dem Betrieb des Gebäudes bezogen. Einige der Gebühren erfasst in eine Rücklage, die eingesetzt, um bekannte Unkosten sowie die unerwartete zu behandeln. Z.B. konnte das kooperative Brett beachten, dass es halbjährliche Versicherungszahlungen gibt, die umfaßt werden müssen, und sie kann erwarten, mit Abnutzung regelmäßig ausbreiten zu ersetzen. Indem es Geld spart, um vorzubereiten, kann das Brett garantieren, dass mit diese Unkosten leicht beschäftigt, wenn sie entstehen.

Ein anderes Beispiel einer Rücklage ist eine Pensionsrücklagekapital. In etwas Industrien haben Angestellte eine Gelegenheit, mit einer Rentenversicherung anzumelden, die Subventionen in ihrem Ruhestand liefert. Zahlungen von den Angestellten, die Funktion sind, gesetzt in den Reservespaß, um zu garantieren, dass Kapital vorhanden sind, wenn sie Subventionen zurückziehen und erwarten. Er ist allgemein, diese Gelder im Namen der Mitglieder der Kapitals zu investieren.

Rücklagen hergestellt auch durch Regierungen, Finanzinstitute und Haushalte nd. Die Größe solch einer Kapitals kann unterscheiden, aber das allgemeine Ziel ist, Kapital in die Reserve regelmässig niederzulegen, damit sie Interesse anfallen und die Kapital mit Zeit wachsen lassen. Wenn Unkosten entstehen, können sie aus der Rücklage zahlend sein, eher als, Leute heraus zwingend zu kämpfen, um Kosten mit allgemeinen Kapitaln zu bestreiten.

Gewöhnlich gehalten eine Rücklage in einem in hohem Grade flüssigen Format, weil eins nie weiß, wann Unkosten entstehen. Ein Haushalt z.B. konnte ein Sparkonto beibehalten, um unerwartete Unkosten zu umfassen. Etwas wie eine Depotquittung sein nicht eine gute Wahl für das Beiseite setzen des Geldes, weil Strafen zahlend sein müssen, wenn es innen früh kassiert. Leute angeregt häufig g, etwas Geld in längerfristige Investitionen einzusetzen, um weit in die Zukunft zu denken, beim Halten anderer Sparungskapital in einer flüssigen Rücklage für sofortige Unkosten oder Unkosten, die wahrscheinlich sind, in den nächsten Jahren zu entstehen.