Was ist eine Rückzahlungsrendite?

Die Rückzahlungsrendite ist die anteilige Rückkehr, die jemand das Kaufen einer Bindung heute empfängt, wenn er oder sie die Bindung bis seine Reife halten. Die Abbildung umfaßt beide Zinszahlungen, die auf der Bindung geleistet, und jeder möglicher Profit oder Verlust, die Resultate vom Unterschied zwischen dem Nominalwert der Bindung und der Menge jemand für sie zahlt. Die Rückzahlungsrendite ist alias der Ertrag zur Reife.

Eine Bindung ist eine Weise ein große Firma, oder gefährdete Einrichtung kann Bargeld anheben. Sie mit.einbezieht, die Bindung an einen Investor zu verkaufen und das Bargeld nach einem örtlich festgelegten Ausdruck dann zurückzubringen. Es gibt normalerweise Bestimmung für das Leisten von Zinszahlungen entweder während der Zeitdauer, nach Reife oder beide. Bindungen können zwischen Investoren, bevor sie reifen, wenn der Preis verkauft werden normalerweise schwankt abhängig von, wie lang, die Bindung zum Durchlauf verlassen.

Die Rückzahlungsrendite häufig verglichen mit der Kuponrate. Dieses ist die Rate, an der Interesse nach der Bindung im Vergleich zu dem Nominalwert zahlend ist. Wenn die Kuponrate höher als die Rückzahlungsrendite ist, ist sie beschrieb, wie, verkaufend an einer Prämie; wenn sie dann niedriger ist, verkauft sie an einem Diskont; und wenn die zwei gleich sind, verkauft sie an der Gleichheit.

Zwei Elemente bilden die Rückzahlungsrendite: der Ertrag auf Gewinnen und der Ertrag auf Einkommen. Das ehemalige ist einfach der Profit oder in den seltenen Fällen, der Verlust, der vom Unterschied zwischen dem Preis gebildet, der für die Bindung gezahlt und dem Nominalwert, der auf Reife zurückgebracht. Das letztere ist die Gesamtzinszahlungen als Prozentsatz des Preises, der für die Bindung gezahlt. Dieses nicht notwendigerweise ist das selbe, das die Kuponrate wie z.B. eine Bindung mit einem Nominalwert von Nd $100 US-Dollars (USD) eine Kuponrate von fünf Prozent $5 USD Interesse zahlt. Wenn jedoch ein Investor die Bindung für $50 USD kauft, erhalten sie noch $5 USD Interesse, aber sie darstellt einen Ertrag auf Einkommen von 10 Prozent 10.

Es gibt einige Varianten auf der Rückzahlungsrendite, die auf bestimmte Arten der Bindung zutreffen. Für die, wo der Aussteller das Recht hat, das Geld früh zurückzuerstatten, berücksichtigt der „Ertrag, zum der Abbildung zu benennen“ die Tatsache, dass weniger Interesse zahlend ist, wenn dieses geschieht. Der „Ertrag zum zu setzen“ benutzt für eine Situation, in der der Halter der Bindung das Recht hat, es innen zu kassieren früh. Der „Ertrag zu schlechtestem“ benutzt, wo eine Bindung eine oder mehrere dieser Wahlen hat und den niedrigsten möglichen Ertrag darstellt.