Was ist eine Scheckkarte?

Eine Scheckkarte ist eine Karte, die durch eine Bank herausgegeben und mit Bankkonto einer bestimmten Person verbunden. Scheckkarten sind mit magnetisierten Streifen gerade wie Kreditkarten Plastik, aber sie arbeiten unterschiedlich zu Kreditkarten, da sie mit tatsächlichen Kapitaln auf Ablagerung verbunden, eher als eine Kreditlinie. Es gibt einige verschiedene Arten Scheckkarte gebräuchlich und reicht von den Karten, die nur benutzt werden können, um auf jemand Konto durch einen Bankautomaten zu den Karten zurückzugreifen, die gerade wie Kreditkarten für Käufe benutzt. Abhängig von der Bank, die jemand benutzt, können ihm oder ihr einige Wahlen der Scheckkarte angeboten werden, wenn er ein Konto eröffnet.

Viele Genossenschaftsbanken und Sparkassen herausgeben Scheckkarten für Kennzeichnung geben. Diese Karten können innerhalb der Bank selbst oder in den Bankautomaten gewöhnlich nur benutzt werden, um Bargeld und auf Kontoinformationen zurückzugreifen. Abhängig von der Art der Karte, können Kunden in der Lage sein, sie für Käufe zu benutzen, sie behandelnd eine Debitkarte mögen, sonst sie können möglicherweise nicht in der Lage sein, ihre Scheckkarten auf diese Art zu benutzen.

Einige Bänke herausgeben Debitkarten, Scheckkarten _zapz, die für Käufe benutzt werden können, überall dass eine Debitkarte angenommen. Eine Debitkarte debitiert direkt Kapital vom Konto des Benutzers und fungiert wie eine Überprüfung, außer dass sie ist blitzschnell. Um eine Scheckkarte als Debitkarte zu benutzen, muss eine Zahl der persönlichen Identität eingegeben werden. Nicht alle GeschäftsstützDebitkarten; ihre Fähigkeit, solche Karten anzunehmen abhängt von der Handelsvereinbarung n, die sie mit der Firma haben, die ihre Gutschrift und Scheckkarteanschlüß liefert.

Häufiger können Scheckkarten als Schuldposten oder Kreditkarten, abhängig von dem Wunsch des Kontoinhabers benutzt werden. Diese Terminologie ist eine irreführende Spitze, da eine Scheckkarte nicht mit einer Kreditlinie kommt. Eher behandelt eine Scheckkarte, die mit einer bestimmten Gutschriftfirma wie Visum eingebrannt, bloß wie eins von den Kaufleuten und erlaubt Leuten, on-line-Käufe mit ihren Scheckkarten abzuschließen und ihre Scheckkarten in den Speichern zu benutzen, die nicht den Gebrauch der Debitkarten erlauben.

In einigen Fällen herausgibt eine Bank en, was als gesicherte Kreditkarte bekannt. Gebrauch einiger Leute sicherte Kreditkarten, um ihre Gutschriftaufzeichnungen zu errichten. In diesem Fall behandelt die Scheckkarte als Kreditkarte, außer dass die Kreditlinie verbunden mit der Balance von jemand Bankkonto. Da Scheckkarten, die auch dienen, als Debitkarten gewöhnlich tägliche Verhandlungbegrenzungen haben, eine gesicherte Kreditkarte ein glückliches Mittel zwischen einer Scheckkarte und einer Kreditkarte sein können.