Was ist eine Steuer-Rolle?

Manchmal gekennzeichnet als eine Einschätzungsrolle, ist die Steuerrolle eine Liste alles Eigentums, das abhängig von Steuern ist. Steuerrollen sind ein allgemeines Instrument des Gebrauches für Städte, Gemeinden, Grafschaften und Gemeinden. Die Rolle kennzeichnet jedes steuerpflichtige Eigentum, das sich physikalisch in der Jurisdiktion befindet. Dieses macht es möglich, genaue Aufzeichnungen mit dem Ziel das Festsetzen der Vermögenssteuern für das bevorstehende Finanzjahr beizubehalten.

Das Detail, das in einer Steuerrolle eingeschlossen ist, kann von einer Jurisdiktion zu anderen etwas schwanken. Jedoch gerade über jede Steuerrolle enthält einig allgemeine Information. Die Steuerrolle verzeichnet den Inhaber der Aufzeichnung für jedes Eigentum auf der Liste, zusammen mit der körperlichen Adresse des Eigentums. Es gibt auch eine zugelassene Beschreibung des Eigentums; häufig ist dieses Detail zu dem identisch, das auf dem Brief verzeichnet wird, der für das fragliche Eigentum geregistriert wird. Es gibt auch eine Einschätzung des gegenwärtigen Steuerwertes des Eigentums.

Die meisten Beispiele einer Steuerrolle umfassen auch eine Einschätzungs- oder Steuerrollenzahl für jedes Eigentum, das auf dem Dokument verzeichnet wird. Die Rollenzahl ist- mehr oder weniger für den internen Gebrauch von der Jurisdiktion und kann als schnelle Mittel des Hochziehens aller relevanten Daten auf einem gegebenen Stück des Eigentums verwendet werden. Rollenzahlen neigen, die selben von einem Steuerzeitraum zum folgenden zu bleiben und können mit nur Zahlen zusammengebaut werden oder sind eine alphanumerische Kombination, wenn diese Annäherung gut für die Jurisdiktion funktioniert.

In vielen Fällen muss die Aktualisierung der Steuerrolle während eines bevorstehenden Steuerzeitraums bis zum einer bestimmten Jahreszeit, normalerweise ein Monat oder zwei auftreten vor dem tatsächlichen Anfang des neuen Finanzjahres. Z.B. wenn das Finanzjahr geschieht, mit dem Kalenderjahr übereinzustimmen, kann die Jurisdiktion erfordert werden, um die späteste Version der Steuerrolle, einschließlich die Neuausgabe aller möglicher Werteinschätzungen abzuschließen, 1. Oktober. Dieses liefert ein Fenster, um Eigentümer über allen möglichen Änderungen in den Werteinschätzungen vor dem neuen Finanzjahr zu benachrichtigen anfängt und Vermögenssteuern werden passend.