Was ist eine Steuer-private Rentenversicherung?

Die private Rentenversicherung der Steuer ist eine Investition, die einer Einzelperson erlaubt, Geld in Richtung zum Ruhestand zu sparen. Einzelpersonen können ein Rentenpapier von einer Versicherungsgesellschaft kaufen und zeitlich geplante Zahlungen nach Ruhestand dann empfangen. Eine private Rentenversicherung der Steuer bietet Einzelpersonen eine Weise an das Zahlen hinauszuschieben von Steuern auf Interesse, das vom Rentenpapier erworben wird. Diese Art der Investition kann einen Investor mit einer Weise versehen, Ruhestandsparungen zu erhöhen, aber sie können teuer gleichzeitig sein.

Eins des Hauptnutzens des Kaufs einer privaten Rentenversicherung der Steuer ist, dass es Einzelpersonen erlaubt, Steuern weg zahlen zu setzen, bis das Geld vom Rentenpapier zurückgenommen ist. Dieses stellt eine Weise zur Verfügung, damit Einzelpersonen weg mehr Geld für Ruhestand stecken, wenn es mit traditionelle Sparungen oder Anlagekonto verglichen wird. Sobald Interesse von den Investitionen am Rentenpapier erworben wird, kann das Interesse im Konto bleiben und fortfahren zu wachsen.

Einmal dreht eine Einzelperson mit einer privaten Rentenversicherung der Steuer 59 1/2, er, oder sie kann Zahlungen, vom Rentenpapier zu empfangen beginnen. An diesem Punkt muss die Einzelperson Steuern, auf dem Geld zu zahlen beginnen, das empfangen wird. Steuern werden gründeten auf dem Grenzsteuersatz der Einzelperson berechnet, die die Zahlungen empfängt.

Mit dieser Art der Investition, haben Einzelpersonen einige Wahlen, wenn sie zum Einkommenrentenpapierinteresse kommt. Eine Wahl versieht den Investor mit einem örtlich festgelegten Leistungsgrad für das Leben des Rentenpapiers. Eine andere Art Rentenpapier versieht Investoren mit der Gelegenheit, Investitionen, wie Investmentfonds zu beschließen, um Teil des Geldes innen zu investieren. Die dritte Art des Rentenpapiers wird mit einem Finanzindex verbunden, der sich erhöht und Wertminderung. Der Wert des Rentenpapiers schwankt gegründet auf den Bewegungen des Index.

Wenn er eine private Rentenversicherung der Steuer, der Käufer hat die Wahl kauft, zum zu beschließen, wie lang die Rentenpapierzahlungen werden, zu dauern. Eine Wahl, die die Einzelperson hat, ist, die Zahlungen zu leisten dauern für einige Jahre. Nach dem Beginnen des Ruhestandes z.B. konnten er oder sie beschließen, Zahlungen für 20 Jahre zu empfangen. Eine andere Wahl, die mit den meisten Rentenpapieren vorhanden ist, ist, Zahlungen zu beschließen, die werden, für den Rest des Lebens der Einzelperson zu dauern. Einige Rentenpapiere liefern auch eine Wahl, die die Zahlungen dauern während der Dauer der Leben eines Ehemanns und der Frau erlaubt.

Es gibt einige Nachteile zu einer privaten Rentenversicherung der Steuer. Jedes mögliches Geld, das vom Rentenpapier vor Pensionsalter entfernt wird, ist abhängig von Einkommenssteuer und einer zusätzlichen Strafe. Die meisten Rentenpapiere erfordern auch eine bedeutende im Voraus Investition und kommen häufig mit einigen verschiedenen Gebühren, die gezahlt werden müssen der Versicherungsgesellschaft. Rentenpapierzahlungen sind abhängig von regelmäßiger Einkommenssteuer, die häufig viel mehr als die Kapitalgewinnsteuer ist, die auf anderen Arten Investitionen passend ist.