Was ist eine Stipendium-Ausstattung?

Eine Stipendiumausstattung ist eine Kapital Hochschulgebrauch, für Stipendien zu zahlen. Die Kapital kann in der Natur allgemein sein, oder sie könnte umfassen ein spezifisches Stipendium, abhängig von, wie die Anstalt es aufstellt. Hochschulen beruhen auf solchen Kapitaln, um finanzielle Unterstützung den bedürftigen oder verdienenden Kursteilnehmern zu gewähren, und das Geld ist abhängig von spezieller Besteuerung und lässt Hochschulen sie investieren, um die Ausstattung, während das Genießen zu wachsen Steuerschuld verringerte.

Wenn eine Hochschule oder eine Universität eine Stipendiumausstattung verursacht, muss sie die Kapital für Stipendiumgebrauch kennzeichnen. Quellen können Spender zur Hochschule, zu den internen Kapitaln und zu den Bewilligungen von den Gemeinschaftsagenturen oder -regierungen umfassen. Die Hochschule hat das Recht, das Geld zu investieren, um die Größe der Ausstattung im Laufe der Zeit zu erhöhen und kann diesen Prozess überwachen oder ihn zu einem Investitionsmanager umwenden, der die Kapital passend behandelt.

Um für Steuerfreijahre zu qualifizieren, kann die Hochschule einigen speziellen Richtlinien folgen müssen. Diese können die Art von Investitionen begrenzen und können die Hochschule erfordern, eine Satzmenge aus der Kapital heraus jedes Jahr auszuzahlen und zeigen, dass sie für Stipendien und nicht andere Zwecke benutzt wird. In einigen Fällen kann eine Kapital hergestellt werden, um ein spezifisches Stipendium, wie ein Preis zu finanzieren, der im Namen einer bestimmten Person oder einer Stützkapitals für Kursteilnehmer in einem gegebenen Untersuchungsbereich gegeben wird. Andere Ausstattungkapital sind allgemeiner.

Entscheiden um auf Stipendien zurückzugreifen, ergänzen Kursteilnehmer Anwendungen, und Hilfeenbeamte oder Mitglieder eines Berichtausschusses fest stellen wenn sie sind geeignet und wem um zu bewilligen Kapital. Barauslagen von der Stipendiumausstattungkapital gehen normalerweise zum Hilfeenbüro, das das Geld im Konto des Kursteilnehmers niederlegen kann, oder verwenden es direkt, um Gehäuse, Unterricht und andere Kosten, abhängig von der Struktur des Stipendiums zu tragen. Einige erfordern Kursteilnehmer, das Geld nur für direkte akademische Unkosten zu benutzen, und die Kursteilnehmer können das Geld nie behandeln selbst.

Die Größe einer Stipendiumausstattung kann sich unterscheiden. Die Hochschulen, die zu den Mitgliedern der Öffentlichkeit, wie Landesuniversitäten in den Vereinigten Staaten verantwortlich sind, müssen Informationen über den Zustand ihrer Ausstattungen, einschließlich Freigabe von verteilen, ob Kapital in einem gegebenen Finanzjahr wuchsen oder schrumpften. Privatschulen haben nicht diese Verpflichtung, aber können einen jährlichen Bericht für die Spender herausgeben, die Informationen über die Hochschule zur Verfügung stellen und eine Diskussion über die Gesundheit der Stipendiumausstattungkapitals, mit dem Ziel der aufmunternden Spender einschließen, um zu geben.