Was ist eine Straßenbenutzungsgebühr?

Eine Straßenbenutzungsgebühr ist Steuerleute muss zahlen, ein Kraftfahrzeug auf allgemeinen Straßen erlaubterweise zu fahren. Regierungen können die Steuer in einer Vielzahl von Weisen erheben, und sie benutzen das Geld, um Verbesserungen zur Transportinfrastruktur, zur öffentlichen Sicherheit und zu bezogenen Notwendigkeiten zu finanzieren. Die Menge der Steuer kann von der Größe und vom Wert des Trägers abhängen. Leute können Steuerzuschläge und Abgaben zahlen müssen, um auf spezifische Brücken und Straßen zu fahren, weil ihre Aufrechterhaltung teurer ist, und gewöhnlich werden Steuern auch auf Benzinkäufen festgesetzt.

Eine der einfachsten Weisen, eine Straßenbenutzungsgebühr zu erheben ist durch Zulassung für Fahrzeuge. In vielen Teilen der Welt, müssen Leute ihre Träger mit einer Abteilung der Kraftfahrzeuge jährlich registrieren. Die Eintragungsgebühr ist die Straßenbenutzungsgebühr. Fahrer empfangen einen Aufkleber, um zu den Platten hinzuzufügen und zeigen sie an, haben gezahlt ihre Gebühren für das gegebene Jahr. Die Regierung kann Steuern auch erheben, wenn ein Träger verkauft wird, und die Steuern sind normalerweise ein Prozentsatz des Kaufpreises. Einige Länder verwenden eine Vignette, eine Straßenbenutzungsgebühr, in der Leute eine Gebühr zahlen und einen Gültigkeitserklärungaufkleber für einen Träger empfangen.

Jeder, das einen Träger auf allgemeinen Straßen fahren möchte, muss die Gebühr zahlen. Sie kann für die größeren und schwereren Träger oben einstufen, da sie mehr Abnutzung und Riss auf der Straße herstellen. Wenn Leute nicht die Straßenbenutzungsgebühr zahlen, müssen sie normalerweise eine Geldstrafe zahlen, und werden auf ihren Steuerverpflichtungen für das Jahr gegenwärtig erhalten müssen. In den Fällen wo Aufkleber und andere Anzeigen verloren oder gestohlen sind, kann die Kraftfahrzeugabteilung in der Lage sein, die Trägeraufzeichnungen oben zu schauen und sie neu herauszugeben, also vermeiden Leute, für die unzulässigen oder überholten Aufkleber vorbei gezogen zu werden.

Es ist normalerweise möglich, einen Zeitplan der Straßenbenutzungsgebühren für eine gegebene Region zu erhalten, bevor man ein Auto kauft, also wissen Leute wie viel, um, in Steuern ausgedrückt zu erwarten. Das Diagramm zeigt die Steuer für verschiedene Arten der Träger und liefert Informationen an, ob es eine flache Gebühr oder ein Prozentsatz des Trägerwertes ist.

Zusätzlich zur Straßenbenutzungsgebühr können Leute auf andere Steuerschulden sich nehmen, indem sie fahren. Einige Nationen verwenden Ansammlungzonenbesteuerung, um Leute vom Fahren auf gedrängte Straßen während der Hauptverkehrszeit zu entmutigen. Abgaben für Brücken, Tunnels und bestimmte Straßen können Einkommen erhöhen, um für ihre Aufrechterhaltung zu zahlen. Einzelne Stadtbezirke und andere regionale Regierungen können ihre eigenen Steuerentwürfe zusätzlich zu dem haben, der von der Regierung mit dem Ziel des Zahlens für Straßen und allgemeine Durchfahrt auferlegt wird.