Was ist eine Termineinlagen?

Eine Termineinlagen ist eine Anlageinvestition der Währung in ein Finanzinstitut mit einer SatzGrenzzeit hinsichtlich, wenn sie zurückgenommen werden kann. “Term deposit† wird häufiger in Australien, in Kanada und in Neuseeland bezogen, während das Ausdruck “time deposit† in den Vereinigten Staaten und in den europäischen Ländern allgemeiner ist.

Eine Termineinlagen-Investition ist ein Nichtflüssigkeit Sparungsprodukt mit einem kurzfristigen Fälligkeitstermin und reicht von einigen Monaten bis zu einigen Jahren. Wegen dieses örtlich festgelegten Ausdruckes zahlt das Finanzinstitut einen höheren Zinssatz als ein flüssiges (oder Nachfrage) AblagerungsSparkonto. Diese mit geringem Risiko Instrumente sind sehr sicher und Aufschlag als anziehende Alternative für den konservativen Investor.

Die allgemeinste Form der Termineinlagen ist eine Depotquittung (CD). Sie haben im Allgemeinen Fälligkeitstermine von 1 Monat bis 5 Jahren. Cd sind ein Teil der M2-Geldversorgung und werden als Teil des Primärmarktes (neue Ausgabe) oder des Sekundärmarktes herausgegeben (die Ausgaben verkauft an eine andere Partei).

In den Vereinigten Staaten versichert das (FDIC) Federal Deposit Insurance Corporation Bank- und Sparungsanstalts-Investitionen für bis $100.000 US-Dollars (USD), einschließlich Haupt- und angefallenen Zins. Wenn das CD ein Gemeinschaftskonto waren, das von zwei Personen besessen wurde, würde es für Versicherungsdeckung von bis $200.000 USD geeignet sein (je $100.000 USD). CD jedes setzt eine Verpflichtung zwischen dem Versicherer oder dem Sekundärmarkt und nicht das Finanzinstitut selbst fest.

Cd sind in einer großen Auswahl von Reife mit minimalen Bezeichnungen und Stufensprüngen von $1.000 USD vorhanden. Höhere Zinssätze können gesichert werden, indem man während eines längeren Zeitraums für Ihre Termineinlagen investiert. Zinsen auf Cd von weniger als einem Lohn des Jahres im Allgemeinen an der Reife und jene längeren als ein Jahr sind entweder gezahltes Monats-, Vierteljahresschrift halbjährlich jährlich oder an der Reife.

Zinsen auf Termineinlagenn basieren auf einer Jahresrate gegen Zinseszins. Auf einem zinseneinbringenden Konto ist Interesse entweder mit einer örtlich festgelegten Rate oder mit einer variablen Rate. Ein örtlich festgelegte Rate CD zahlt den gleichen Zinssatz während des Lebens des CD. Der Zinssatz auf einem variablen CD kann von der Anfangsrate sich erhöhen oder sich verringern. Nullkupon Cd tragen nicht Interesse, aber eher werden an einem erheblichen Diskont herausgegeben und reifen am Pariwert.

Riesige Cd, die ein Teil der M3 Geldversorgung sind, sind Termineinlagenn bei Investitionen über $100.000 USD. IRAs, self-directed Keogh Pläne, Pläne 401k und bestimmte self-directed definierte Beitragpläne sind FDIC, das bis $250.000 USD, einschließlich Haupt- und angefallenen Zins versichert wird.

Mit jeder möglicher Termineinlagen werden keine zusätzlichen Ablagerungen oder Zurücknahmen die Erlaubnis gehabt und frühe Zurücknahme ergibt Strafen. Jedoch in sogar des Todes oder der Unfähigkeit des Inhabers der CD, frühen Zurücknahme des gesamten CD wird im Allgemeinen ohne Strafe die Erlaubnis gehabt.