Was ist eine Überprüfung des zugelassenen Kassierers?

Es gibt keine solche Sache wie eine Überprüfung des zugelassenen Kassierers. Ein bankbestätigter Scheck und eine Überprüfung des Kassierers sind zwei verschiedene Mittel, die verwendet, um Geld während einer Zahlung zu garantieren. Beide Formen begleitet von einer Versprechung von einer Bank, dass die Menge, für die die Überprüfung geschrieben worden, vorhanden ist und sofort auf Anfrage gezahlt werden. Bänke erheben gewöhnlich eine kleine Gebühr, um jeden Antrag zu verarbeiten und herauszugeben.

Anstelle von einer Überprüfung des zugelassenen Kassierers könnte eine Einzelperson um einen bankbestätigten Scheck von seiner oder Bank bitten. Dieses unterzeichnet durch den Kontoinhaber und die Bank, in denen der Kontoinhaber Kapital hat. Die Unterzeichnung der Bank ist eine Garantie, die die Identität des Kontoinhabers überprüft und die das Geld für die Menge der Überprüfung im Kundenkonto ist. Die Überprüfung, wenn sie kassiert, zeichnet Kapital direkt aus dem Kundenkonto heraus. Wenn ein bankbestätigter Scheck auf Probleme stößt und nicht kassiert werden kann, gehalten der Kunde und die Bank verantwortlich, und die beleidigte Partei kann Rechtsverfahren gegen beide suchen.

Ein Kunde, der eine sichere Geldüberweisung einleiten möchte, könnte eine Überprüfung des Kassierers, eher als eine Überprüfung des zugelassenen Kassierers auch benutzen. Diese Art geschrieben direkt durch die Bank, die der einzige Unterzeichner der Überprüfung ist. Die Anstalt verspricht, die Menge zu zahlen, die auf der Überprüfung verzeichnet und zurückerstattet vom Kundenkonto attet. Die Übertragung der Kapital erfolgt vom Kundenkonto direkt auf die Bank, anstelle auf von der Einzelperson, welche die Überprüfung kassiert. Wenn eine Überprüfung des Kassierers Probleme macht, könnte die beleidigte Partei Rechtsverfahren sofort gegen die Bank suchen.

Während es gibt, kann keine Überprüfung des zugelassenen Kassierers, entweder dieser tatsächlichen Formen der Zahlung während eines Geschäfts oder im Verlauf eines Verkaufs benutzt werden und verlangt werden, in dem eine große Geldsumme angefordert. Handelshauswirte fordern häufig Sicherheitsleistungen und eine Miete des Monats von den neuen Pächtern in Form von bankbestätigten Scheck. Dieses versieht den Hauswirt mit einem bestimmten Betrag Sicherheit betreffend die Verwendbarkeit der Kapital von einem Pächter, mit dem der Hauswirt keine vorhergehenden Umgang gehabt.

sind zugelassene und des Kassierers Überprüfungen allgemein erbetene Formen der Zahlung, wenn sie einen Hauptverkauf abschließen. Dieses zur Verfügung gestellt gewöhnlich vom Käufer, um die Gebühr der Anzahlung für das Haus zu bedecken. Unten übersteigen Zahlungen häufig 20% des Gesamtpreises des Hauses. Wegen der großen Natur von diesen überprüft, Hauptverkäufer, vor der Übertragung des Besitzes des Hauses und Grundstücksmakler es vorziehen nd, zu garantieren, dass die Kapital vorhanden sind.