Was ist eine Unterzeichnung-Garantie?

Alias ist eine Unterzeichnungauthentisierung, eine Unterzeichnunggarantie eine Form der Überprüfung, in der eine Bank oder irgendein anderes qualifiziertes Finanzinstitut die Legitimität einer Unterzeichnung bestätigt, sowie den Antrag, der von der Einzelperson gebildet wird, die die Unterzeichnung lieferte. Die Absicht des Garantieprozesses ist, die Wahrscheinlichkeiten für Betrug zu verringern, wenn sie zur Übertragung der verschiedenen Arten der Finanzierungsinstrumentarien kommt. In vielen Situationen wird die Anstalt, die garantiert, die Echtheit der Unterzeichnung verantwortlich gehalten, im Falle dass die Unterzeichnung später entdeckt wird, um eine Fälschung zu sein.

Nur autorisierte Wesen werden als annehmbare Bürgen erkannt und können Unterzeichnunggarantiedienstleistungen anbieten. Die meisten Bänke und die ähnlichen Finanzinstitute haben die Fähigkeit, Unterzeichnungen zu beglaubigen. Es ist auch möglich, damit ein Mitglied oder eine Börse Unterzeichnungen beglaubigt und eine Garantie verlängert. Es gibt auch unabhängige Agenturen, die die Fähigkeit haben, Unterzeichnungen zu überprüfen und festzustellen, wenn sie authentisch oder Fälschungen sind. In vielen Fällen der tatsächliche Prozess der Untersuchung einer Unterzeichnung und der Bestimmung, wenn er oder nicht gesetzmäßig ist, in einem kurzen Zeitraum sehr abgeschlossen werden kann.

Der tatsächliche Prozess, der in überprüfenunterzeichnungen mit einbezogen wird, kann von einem Bürgen zum folgenden schwanken. Heute gebrauchen viele Bürgen Technologie, um jede Facette der Unterzeichnung nachzuforschen und sicherstellen, dass sie alle gleichen Qualitäten wie die überprüften Unterzeichnungen hat, die auf der gleichen Einzelperson bezogen werden. Z.B. würde eine Bank die elektronische Kopie der erreichten Unterzeichnung gebrauchen, als die Einzelperson ein Scheckkonto eröffnete, und sie mit jeder möglicher Unterschrift auf einem neuen Dokument vergleicht, das Überprüfung benötigt. Erst nachdem der Bürge erfüllt ist, dass die Unterzeichnung nicht ist, ist eine Fälschung die bewilligte Unterzeichnunggarantie.

Die tatsächliche Unterzeichnunggarantie ist häufig in Form einer Dichtung, die zum Dokument vom Bürgen hinzugefügt wird. In einigen Fällen kann der Bürge einen Stempel als die Anzeige benutzen, dass die Unterzeichnung authentisch ist. Die Dichtung oder der Stempel dient als Versicherung, dass die Partei, die ist, bringend verkaufend oder die Aktien, der rechtliche Eigentümer ist und das Recht hat, die Anlagegüter zu bringen, wie er oder sie gepasst sehen. Mit dem zunehmenpotential für Betrug heute, kann das Nicht können eine Unterzeichnunggarantie erfordern zu erhebliche Verluste für den Empfänger führen. Aus diesem Grund sollten Kunden um immer bitten und eine Unterzeichnunggarantie empfangen, wenn sie Sicherheiten empfangen.