Was ist eine VAT-Steuerrückzahlung?

Eine vat-Steuerrückzahlung ist die Vergütung von Mehrwertsteuer gezahlt auf bestimmten Käufen. VAT aufgeladen in vielen Ländern weltweit 0_. Nicht ansässige Touristen und die Firmen, die außerhalb jener Länder gelegen sind, sind häufig für VAT-Steuerrückzahlungen für die Waren und Dienstleistungen geeignet, die für den Export gekauft oder Geschäftszwecke. Es gibt bestimmte Beschränkungen und Anforderungen, die gefolgt werden müssen, um für eine VAT-Steuerrückzahlung geeignet zu sein.

Verschiedene Länder haben verschiedene Namen für VAT. Z.B. in Australien und in Kanada, genannt Mehrwertsteuer gewöhnlich Waren und Service-Steuer oder GST. In Japan gekennzeichnet sie im Allgemeinen als japanischer Verbrauch Taxo oder JCT.

Egal was der genaue Name, VAT im Wesentlichen wie eine Verkaufssteuer arbeitet. Er hinzufügt gewöhnlich einen Satzprozentsatz der Steuer auf die Kosten eines Einzelteils sten, um das “value added† von Produktion zu Anlieferung zum Verbraucher zu erklären. Die Steuer reicht allgemein von 5 Prozent bis zu 25 Prozent, abhängig von dem Land und manchmal der Art des Einzelteils gekauft.

Um für eine VAT-Steuerrückzahlung zu qualifizieren, muss ein nicht ansässiger Verbraucher Waren (wie Andenken) von einem Speicher gewöhnlich für den Export kaufen der am VAT-Steuerentwurf teilnimmt. In vielen Fällen muss der Kauf einen Mindestbetrag am einzelnen Speicher treffen. Um eine Rückerstattung zu empfangen, müssen Verbraucher die Empfänge normalerweise halten und die speziellen Formen heraus füllen, häufig heraus gegeben an teilnehmenspeichern. Dann müssen er oder sie diese Schreibarbeit im Allgemeinen erhalten gestempelt von einem Zollbeamten, bevor er das Land verlässt, in dem der VAT zahlend war. Die gestempelte Schreibarbeit muss gewöhnlich dann innen verschickt werden oder zu einem Rückerstattungkostenzähler geholt werden, damit der Verbraucher seine oder VAT-Steuerrückzahlung empfängt.

Damit nicht ansässige Geschäfte für VAT-Steuerrückzahlungen qualifizieren, die gekauften Waren und die Dienstleistungen müssen im Allgemeinen ausschließlich zusammenhängen mit Geschäftsumgang. In einigen Fällen kann vorherige VAT-Ausrichtung erfordert werden, damit die gekauften Waren oder die Dienstleistungen qualifizieren. Viele großen Firmen und Firmen, die viel internationale Geschäftsarbeit mit einer VAT-Rückerstattungfirma erledigen, die im Allgemeinen die Schreibarbeit und die Verfahren bearbeitet, die erfordert, um VAT-Steuerrückzahlungen zu erhalten.

Einige können wundern, warum Nichtansässigen VAT-Steuerrückzahlungen erlaubt, während Bewohner angefordert, VAT zu zahlen. Es gibt etwas Gedanken, den ein Verbraucher oder ein Geschäft, die unwahrscheinlich, von einem Steuer shouldn’t zu profitieren ist, zahlen müssen ihm. Häufiger obwohl, VAT-Rückerstattungen ein Teil eines Satzes Steuerentwürfe sind, die entworfen, um Tourismus zu fördern und internationales Geschäft. Wenn ein Land VAT-Rückerstattungen zulassen, bildet es häufig die Waren und die Dienstleistungen konkurrierender in einer globalen Wirtschaft.