Was ist eine Vermächtnis-Sicherheit?

Vermächtnissicherheiten sind eine Form der Vermächtnisanlagegüter. Sicherheiten dieser Art werden normalerweise betrachtet, in der Leistung ein wenig glanzlos zu sein und vielleicht grenzen an das Werden eine Haftung eher als ein Anlagegut an. Während die Sicherheit eine lange Geschichte haben kann, gibt es etwas Beweis, dass das Wesen, welches die Sicherheit herausgibt, zum Werden überholt nah ist, ein Faktor, der die Sicherheit wertlos machen könnte. Viele Investoren kennzeichnen eine Investition als Vermächtnissicherheit, wenn sie eine unveränderliche Rate der Abnahme in einem ausgedehnten Zeitabschnitt gezeigt hat, und zeigen keine Versprechung der Wiedergewinnung jedes aufwärts Momentums.

Eine Vermächtnissicherheit kommt in viele verschiedenen Formen. Investitionen mögen reale Zustand-in Verbindung stehende Aktien, einschließlich Handelsbauvorhaben und in Verbindung stehende Anleiheemissionen, sind ein Beispiel. Irgendeine Art öffentlich-private Investmentfonds kann überholt oder überholt auch im Laufe der Zeit werden und sie in Vermächtnissicherheiten effektiv bilden. Irgendeine Art Vorrat oder Bindung hat die Möglichkeit des Werdens eine Vermächtnissicherheit, den rechten Satz von Umständen gegeben.

Die meisten Aktienoptionen laufen Zeiträume der aufwärts und Abwärtstendenz durch, aber erreichen nie den Punkt von gekennzeichnet werden als Vermächtnissicherheit. Dass Art der Kennzeichnung normalerweise nicht angewandt ist, bis die fragliche Sicherheit einen verlängerten Zeitraum des Geschäftsrückgangs, ohne kurze Stösse des Wertes währenddessen von ausgleichen oder von sich erhöhen durchgemacht hat. Da es frei wird, dass die Sicherheit nicht wahrscheinlich ist, jederzeit bald zurückzugewinnen, beschließen Investoren häufig zu versuchen, ihre Anteile auszuverkaufen, bevor der Wert der Vermächtnissicherheit auf den Punkt des Schlussen Geldes fällt. Leider kann die Nachfrage nach jenen Anteilen geringfügig sein und den Investor ohne Wahl anders als lassen, um Steuerung zu behalten und den Verlust aufzusaugen.

Während eine Vermächtnissicherheit normalerweise als ein nicht wünschenswertes Anlagegut gilt, gibt es einige Investoren, die große Aufmerksamkeit auf jede mögliche Investitionswahl lenken, die betrachtet wird, ein Vermächtnisanlagegut zu sein. Dieses ist besonders zutreffend, wenn der Investor glaubt, dass die Waren oder die Dienstleistungen durch das Geschäft anboten, das den Vorrat könnte zu einem anderen Nischenmarkt der Verbraucher gefördert werden und veranlaßt das abwärts Dia aufzuheben herausgibt. Wenn dieses der Fall ist, kann der ausgebuffte Investor Schritte wirklich unternehmen, um da viele Anteile des Vorrates zu erwerben, da möglich, bevor andere anfangen, das Potenzial für das Wiederaufleben und die konsequente Zunahme des Wertes jedes Kapitalanteils zu sehen. Annehmend, dass es eine reale Möglichkeit der Kultivierung dieser alternativen Verbraucherunterseite und der Wiederherstellung der Ausgabenfirma zur Rentabilität gibt, ist es möglich, viel Geld vom Kauf aller möglicher Aktien zu verdienen, die als Vermächtniswahlen eingebrannt werden.