Was ist eine Vorratsinvestition?

Vorratsinvestition ist ein Maß der Bestandänderung Niveaus in einer Wirtschaft von einem Zeitraum am folgenden. Wirtschaftswissenschaftler aufpassen diese Niveaus nah ah, da sie häufig am Niveau des Bruttoinlandsprodukts einer Wirtschaft gebunden. Wenn Warenbestandniveaus oben von einem Zeitpunkt gehen, ist Vorratsinvestition eingestuftes so Positiv, und sie eingestuft wie Negativ ie, wenn Niveaus fallen. Dieses Maß ist häufig eine gute Anzeige für die zukünftige Richtung einer Wirtschaft, obgleich es nicht immer genau ist.

Es gibt viele Maße, die von den Wirtschaftswissenschaftlern und von anderen Finanzexperten in einer Bemühung, die Gesamtstärke einer bestimmten Wirtschaft festzustellen verwendet. Sie konzentrieren häufig auf die Verbrauchsniveaus der Verbraucher als One-way, um zu erklären, wenn die Wirtschaft in der rechten Richtung vorangegangen. Die Reaktion der Geschäfte, in, wie viel ausgedrückt Produkt sie auf Lager haben, kann gleichmäßig sein, wie wichtig. Das ständig wechselnde Niveau des wirtschaftsweiten Warenbestands ist alias Vorratsinvestition, und sein Effekt auf die Wirtschaft sollte nicht untertrieben werden.

Wie viel Warenbestand eine Wirtschaft hat, da seine Beseitigung in rohen Zahlen ausgedrückt nicht ein sehr nützliches Maß ohne irgendeinen Zusammenhang ist, zum es zu umgeben. Das ist, warum Wirtschaftswissenschaftler auf die Bestandänderung Investition von einem Zeitraum am folgenden konzentrieren. So kann das Verhalten von Geschäften in Richtung zu ihrem Warenbestand in einem Zeitraum eine eindeutige Auswirkung auf die Weise haben, welche die Wirtschaft als Ganzes in den zukünftigen Zeiträumen benimmt.

Es ist wichtig, genau zu merken, was in Warenbestandmaß beim Versuchen, zu verstehen einsteigt, wie es an die Wirtschaft angeschlossen. Um sie genau zu messen, sollten Warenbestandniveaus nur am Ende eines Zeitraums gemessen werden, da Verkäufe Warenbestandniveaus während eines spezifischen Zeitraums beeinflussen und die Zahlen verdrehen. Zusätzlich ist Vorratsinvestition nur relevant in, wie ausgedrückt sie auf aktuellen Ständen der Produktion bezieht. Das ist, warum es gemessen durch, wie es von einem Zeitraum zum folgenden ändert, weil letzte Produktion des Warenbestands nicht gezählt.

Das Niveau der Vorratsinvestition kann eine Anzeige der Gesamtleistung einer Wirtschaft häufig sein. Z.B. während der Zeiten der Rezession, fallen die Warenbestandniveaus häufig resultierend aus den Geschäften, die ihre Riemen spannen und auf verringerte Nachfrage nach Produkten reagieren. Noch fallen die Warenbestandniveaus häufig sogar während der Zeiträume, wenn eine Wirtschaft schwankt, vielleicht resultierend aus den Geschäften, die langsam sind, zur erhöhten Nachfrage aufzuholen. Da dieses der Fall ist, sollten Warenbestandmaße zusammen mit anderen Faktoren für eine komplette ökonomische Abbildung studiert werden.