Was ist eine Währung ETF?

Eine Währung ETF oder austauschen-gehandelte Kapital, ist eine Art Finanzprodukt, das die besten Teile des Vorrates und der Währung-Investition in ein einzelnes Produkt kombiniert. Anders als Handel des Devisenmarkts (Devisen) der die traditionelle und ein wenig schwierige Weise ist, in den Währungen zu investieren, kann Währung ETFs wie allgemeine Anteile gekauft werden und verkauft werden. Infolgedessen sind sie zum durchschnittlichen Investor zugänglicher. Spezifisch basieren Währung ETFs auf einer Kombination des Marktes und der Verbrauchssteuerleistung als Weise, den Wert einer oder mehrerer Währungen zu reflektieren.

Ein verhältnismäßig Neueintritt im Finanzmarkt, Währung ETFs sind ein Teil der Familie der Produkte, die als ETFs bekannt sind, die eine Art des Mischlings zwischen den vier Hauptarten der Anlagegutkategorien sind. Diese einschließen Aktien, Bindungen, Gebrauchsgüter und Währungen nd. Eine Währung ETF entworfen, um, wie Stammaktien, auf die Art flexibel zu sein, die sie gekauft werden und verkauft werden kann. Gleichzeitig arbeiten diese Produkte wie die dynamischen Investmentfonde und aufspüren die Leistung der vorgewählten Korporationen, die Währungen oder die Gebrauchsgüter er.

Die Währung ETF einer Einzelheitwährung aufspürt seinen Wert gegen andere im Verbindung mit Terminkontrakten, wie Staatsanleihen. Populäre Währung ETFs basieren auf Währungen im Auftauchen und in den schnell wachsenden Ländern, wie Brasilien, Indien, China und Russland. Kapital existieren jedoch für gerade ungefähr jede Währung. Zum Beispiel wenn ein Investor FXE oben schauen sollten, das das Börsentelegrafsymbol für die Währung ETF gründete auf dem Euro ist, sein das Resultat ein Schnappschuß des Wertes des Euro gegen andere Währungen weltweit. Etwas mehrfache Währungen der Währung ETFs Schiene außerdem und reflektieren ihre kombinierte Leistung.

Funktionell beruhen Währung ETFs auf einer Fonds-Geschäftsführung, um ein Bündel relevante Währungprodukte vorzuwählen und anzuhäufen. In den US muss die Börsenaufsichtsbehörde (sek) eine gegebene Währung ETF genehmigen, bevor sie für Verkauf dargelegt werden kann. Sobald anerkannt, können Investoren vorgerücktere Verhandlungen mit Anteilen der Währung ETF, gerade wie jedem möglichem anderen Vorrat kaufen, verkaufen und leiten. Einiger dieses exotischeren Handels einschließen kreditfinanzierten Effektenkauf und den kurz-Verkauf nd. Diese Flexibilität ist nicht mit der Deviseninvestierung möglich.

Die Währung ETF ist als Finanzprodukt, in dem ein wenig einzigartig, wegen seines teilweisen Vertrauens auf Verbrauchssteuern, es kann möglicherweise nicht oben natürlich im Laufe der Zeit neigen. Stattdessen können Investoren Geldaufnahme von fremdmittelnwährungen bilden, während sie relativen Wert gewinnen und verlieren. Dieses bildet sie ein wenig uninteressant als Teil einer konservativen, langfristigen Anlagestrategie, gegen die regelmäßige Geldmarktinvestierung. Für den ausgebufften Investor können sie eine attraktive Alternative zu den traditionellen Investitionsprodukten bilden jedoch die an den löschbaren Werten einer Immobilie gebunden.