Was ist eine Warenkredit-Bewertung?

Eine Warenkreditbewertung ist eine Auswertung der Finanzstabilität eines Geschäfts, des Finanzinstitutes oder des Finanzproduktes, wie eine Bindung. Warenkreditberichtsagenturen kompilieren Informationen und zuweisen die Bonitätsbeurteilungen n, die auf ihren Entdeckungen basieren. Einige Agenturen konzentrieren auf nur eine Art Geschäftstätigkeit, und andere liefern eine breitere Strecke der Einschätzungen.

Eine GeschäftsBonitätsbeurteilung basiert auf allen vorhandenen Informationen, die eine Gutschriftberichtsagentur über das Geschäft erfassen kann. Erschienene Finanzberichte, Pressekommuniqués und allgemeine Archivierungen alle liefern Daten. Eine Berichtsagentur konnte allgemeine Aufzeichnungen zu Information über Gerichtsverfahren, Eigentumpfandrechte oder regelnde Durchführungtätigkeiten suchen. Agenturen sammeln Hinweise von den Geschäftsgläubigern über das Zahlungsverhalten des vorbehaltlichen Geschäfts. Einige Agenturen schicken halbjährliche Fragebögen zu den Geschäften, um nach ihren Betrieben zu fragen.

Nachdem die Gutschriftberichtsagentur alle gesammelten Daten über eine Firma zusammenbaut, analysiert die Details, um Positiv zu kennzeichnen, oder Negativ neigt in den Verkäufen, in den Schuldniveaus, im Bargeldumlauf und in anderen Finanzanzeigen. Gegründet auf den Analysen, zuweist die Gutschriftberichtsagentur einen Warenkredit r, der dem Geschäft veranschlägt. Schätzskalen schwanken zwischen Agenturen, aber sie darstellen Kurshöhen von armem zu ausgezeichnetem em. Einige Agenturen benutzen numerische Skalen und andere benutzen alphabetische Skalen, wie eine, in der „AAA“ die bestmögliche Kerbe ist. Eine Warenkreditbewertung konnte Informationen über die Größe der Firma sowie seine Gutschriftkerbe enthalten.

Gutschriftberichtsagenturen zur Verfügung stellen die Resultate ihrer Kreditbeurteilungen zu anderen Firmen, um ihnen zu helfen, Entscheidungen über, ob man zu treffen Gutschrift verlängert oder Geschäftsumgang mit bestimmten Firmen hat. Kreditauskunftagenturen bilden häufig verfügbare Information auf einer Subskriptionsbasis und geben Teilnehmern Zugang zu einer vollständigen Auswahl von Analysen und von Reports. Spezielle ausführliche Reports über einzelne Firmen sind auch auf Anfrage an zusätzlichen Kosten vorhanden. Eine große Warenkreditberichtsagentur konnte Aufzeichnungen auf mehr als 100 Million Geschäften weltweit beibehalten.

Einige Gutschriftberichtsagenturen spezialisieren auf die Bewertung der Bindungen, Unternehmens- und städtisch. Die Bewertung der Bindungen ist wichtig, weil anders als Aktien, die Besitz eines Bruches der Firma darstellen, Bindungen Schuldurkunden sind, die eine Versprechung darstellen, ein Darlehen zurück zu zahlen. Wenn die Firma oder der Stadtbezirk, welche die Bindungen herausgibt, nicht finanziell stichhaltig ist, kann die Fähigkeit, die Schuld zurückzuerstatten fraglich sein. Während Warenkreditbewertung einer Bindung verringert, erhöht der Zinssatz, der gezahlt werden muss den Obligationären, im Allgemeinen, um das grössere Risiko zu reflektieren.

Eine einzelne Bonitätsbeurteilung für einen Verbraucher ist einer Warenkreditbewertung dadurch ähnlich, dass sie die wahrscheinliche Fähigkeit des Verbrauchers festsetzt, die genommenen Schulden zurückzuerstatten. Eine einzelne Bonitätsbeurteilung basiert im Wesentlichen auf dem Verhältnis des Einkommens zur Gesamtschuld und zum Zahlungsverhalten. Eine Warenkreditbewertung enthält jene Faktoren, plus Informationen über die Gesundheit der Industrie, der wirtschaftlichen Aussichten und der Kapitalfinanzierung.