Was ist eine Zurückstellung für Abschreibungen?

Eine Zurückstellung für Abschreibungen ist eine gedruckte Form, die Bankeinlagen begleitet. Der Galvaniseur ergänzt die Zurückstellung für Abschreibungen, um anzuzeigen, dass welche Arten der Kapital niedergelegt und welches sie erklärt, sollte in niedergelegt werden. In einigen Fällen vordruckt eine Bank Zurückstellungen für Abschreibungen mit Kontoinformationen kt und einschließt sie in einem Scheckheft e. Zurückstellungen für Abschreibungen verwendet durch eine Bank, um das Geld im Auge zu behalten, das über dem Kurs eines Werktages, und zu garantieren niedergelegt, dass keine Kapital durch die Sprünge gleiten. Für Bankklienten anbietet eine Zurückstellung für Abschreibungen eine Form des Schutzes und anzeigt, dass Kapital durch die Bank gezählt und angenommen. Wenn die Ablagerung unsachgemäß verarbeitet, liefert die Zurückstellung für Abschreibungen eine Datenspur.

Die meisten Leute mit einer Prüfung oder einem Sparkonto eingewirkt auf eine Zurückstellung für Abschreibungen t, und sind mit dem Grundformat vertraut, das um den Namen des Klienten, des Datums und Kontonummer bittet. Felder unter diese Basisdaten zur Verfügung stellen einen Raum, damit der Klient die Art der Kapital einträgt: Bargeld, Münze oder Überprüfung. Wenn mehrfache Überprüfungen niedergelegt, hat die Zurückstellung für Abschreibungen normalerweise einen Raum auf zurück zu Liste und bucht sie alle. Der Klient addiert oben die Kapital, um mit einer Teilsumme aufzukommen, anzeigt, ob er oder sie Bargeldrückseite möchten, und betritt dann eine abschließende Gesamtmenge Kapital, die niedergelegt.

Wenn ein Klient eine Bank mit einer Zurückstellung für Abschreibungen und Kapitaln betritt, zählen der Bankangestellte oder der Erzähler die Kapital, um zu überprüfen, ob die Gesamtmenge, die auf der Zurückstellung für Abschreibungen verzeichnet, korrekt ist. Die Zurückstellung für Abschreibungen unterzeichnet, gestempelt oder gedruckt, abhängig von der Bank, um anzuzeigen dass sie durch einen Erzähler angenommen, und der Erzähler aktualisiert die aufgeführte Gesamtmenge im Bankkonto, um die Ablagerung zu reflektieren. Wenn die Kapital in Form von Bargeld sind und prägen, rezirkuliert die Bank sie. Wenn Überprüfungen in der Ablagerung eingeschlossen, schickt die Bank sie an der verarbeitet zu werden Ausgabenbank. Die erbetene Bargeldrückseite wenn überhaupt zur Verfügung gestellt auch.

Eine Zurückstellung für Abschreibungen kann in einem Bankautomaten auch verwendet werden (ATM). Diesen Fall ausgefüllt die Zurückstellung für Abschreibungen heraus us und unterzeichnet vom Klienten, bevor man in einen Umschlag geglitten, der auch die Kapital enthält. Der Klient kann eine ATM-Karte benutzen, um auf sein oder Konto zurückzugreifen und die Menge anzuzeigen, der niedergelegt, und das ATM druckt die relevante Information auf den Umschlag, nachdem es in die Maschine eingesetzt und erlaubt Bankpersonal, ihn morgens zu verarbeiten. Bänke ohne ATM-Maschinen haben häufig Nachttropfen, in denen Leute die Umschläge fallenlassen können, welche die durch einen Erzähler morgens behandelt zu werden Zurückstellung für Abschreibungen und die Kapital, enthalten.