Was ist eine berichtigte Rohbilanz?

Eine berichtigte Rohbilanz umfaßt eine Reihe Verhandlungen, die verwendet, um Störungen zu beheben und Werte neu zuzuteilen. Eine Rohbilanz ist eine abgeschlossene Liste aller Sachbuchkonten, die verwendet, um Geschäftstätigkeit und ihre Werte aufzuspüren. Die Rohbilanz benutzt, um die Gewinn- und Verlustrechnung, die Bilanz und die Bargeldumlaufdokumente zu erstellen. Alle diese Reports bilden die Finanzberichte, die zu den Investoren, zu den Finanzierungsgesellschaften und zu den Geschäftseigentümern herausgegeben.

Wenn ein Geschäft begonnen, verursacht Sachbuchkonten, um die verschiedenen Tätigkeiten zu erklären, die angefordert, um ein Geschäft laufen zu lassen. Die tatsächlichen Kontonamen können unterscheiden, aber der Primärzweck den Konten ist Standard. Jedes Geschäft muss Bargeld, die fälligen Rechnungen, die und ausstehend sind, Lohn- und Gehaltsliste, Darlehen und die Menge im Auge behalten, die im Geschäft investiert.

Am Ende des Finanzjahres, wiederholt die Rohbilanz, um zu garantieren, dass die Kontoguthaben jedes genau und komplett sind. Während dieses Prozesses können Störungen und Auslassungen gekennzeichnet werden. Eine Liste oder ein Journal der Störungen hergestellt lt und gehandhabt vom Buchhalter als Teil des Überprüfungsprozesses. Die Auswirkung von diesen ändert kann in die berichtigte Rohbilanz gesehen werden.

Etwas erforderliche Justagen zu den Rohbilanzkonten gerichtet nicht auf Fehlerkorrektionen, aber auf Erklärung. Z.B. erklären ein einzelnes Investitionen kann verwendet werden, um alle Investitionstätigkeit aufzuspüren. Wenn es eine Mischung der langfristigen und kurzfristigen Investitionen während des Jahres gab, konnte es besser sein, unterschiedliche Sachbuchkonten zu verursachen und die Werte zu justieren, um diese Trennung zu reflektieren. Diese Änderung erhöht Klarheit und kann verwendet werden, um Leistung auf lange Sicht aufzuspüren.

Es gibt international geltende Standards, die Entscheidungen regeln über, was in der Rohbilanz, in den anerkannten Justagen und in den Verfahren für allgemeine Drehbücher eingeschlossen. Diese allgemein anerkannten Buchhaltungverfahren (GAAP) sind ziemlich ausführlich und liefern Anweisungen sicherzustellen, dass es Übereinstimmung im Finanzbericht gibt. Die Finanzberichtanmerkungen sollten alle mögliche Abweichungen von GAAP verzeichnen.

Bevor die Abrechnungssätze für das Jahr geschlossen sind, bekannt gegeben die Liste der Berichtigungseinträge im Rechnungssystem geben. Diese Justageeintragungen haben eine direkte Auswirkung auf die Finanzberichte und normalerweise beibehalten in einem unterschiedlichen Dokument oder in einer Mappe er. Jede Eintragung umfaßt Hinweis auf Stützunterlagen oder eine Erklärung für die Justage. Unter einigen Umständen können die Justagen, nicht im Finanzsystem bekannt gegeben werden aber gebildet direkt auf der Rohbilanz.

Die endgültige Version, nachdem alle Justagen vorgenommen worden, bekannt als die berichtigte Rohbilanz. Versöhnung zwischen der Vorlage und den justierten Versionen sollte alle Verhandlungen umfassen, die auf dem justierenjournal verzeichnet. Die Finanzberichte können, using die Werte und die Konten dann herausgegeben werden, die in der berichtigten Rohbilanz verzeichnet.