Was ist eine expansionistische Politik?

Eine expansionistische Politik ist eine Strategie, die formuliert, um die Geldversorgung in einer bestimmten Wirtschaft zu erweitern, wie einer Volkswirtschaft. Die Idee hinter dieser Art von Politik ist, die Effekte der Inflation bei Wirtschaftswachstum innerhalb dieser Wirtschaft auch fördern zu erleichtern. Politik dieser Art kann mit Nationalregierungen, Landesregierungen oder sogar Zentralbanken entstehen, die den Standard für Geldtransaktionen innerhalb einer gegebenen Nation oder einer Region einstellen.

Eine Politik dieser Art ist zu einer contractionary Politik unterschiedlich. Mit dieser Annäherung ist das Ziel, eine Wirtschaft noch zu stabilisieren, die nachteilig durch eine Rezession beeinflußt worden, die bis zum einem Zeitraum der Inflation gefolgt oder vorausgegangen. Eher als, die Geldversorgung wie in der expansionistischen Politik erweiternd, begrenzen eine contractionary Strategie wirklich Geldversorgung als Mittel des Holens der Wirtschaft in einen wünschenswerteren Zustand. Beide Ansätze bestimmt normalerweise für kurzfristige Anwendung, obgleich bestimmte Elemente jeder Strategie in andere Finanzansätze enthalten werden können, einmal, welches die gegenwärtige Krise erfolgreich adressiert.

Eine Art expansionistische Politik, die häufig von den Regierungen eingesetzt, ist, Käufe abzuschließen, die Kapital in die Wirtschaft hineingießen. Dieses vollendet manchmal, indem man Schatzobligationen, eine Praxis kauft, die in den Vereinigten Staaten gelegentlich verwendet worden. In anderen Situationen können Steuersenkungen als die meiste effektive Art der Platzierung mehr Geldes in die Hände der Steuerzahler und sie folglich anregen gesehen werden, mehr Waren und Dienstleistungen als zu kaufen Mittel der Stimulierung der Wirtschaft. Es ist nicht ungewöhnlich, damit eine Regierung nah mit einer Zentralbank, um Justagen zu den gegenwärtigen Zinssätzen vorzunehmen, arbeitet oder die Kriterien auf das Verleihen auf Hypotheken und anderen Arten Darlehen, als einzustellen Mittel der Bewegung der Wirtschaft in der wünschenswertesten Richtung.

Zu sein ist wichtig, zu merken, dass irgendeine bestimmte expansionistische Politik in bestimmten Einstellungen sehr gut arbeiten kann, aber nicht, wie wirkungsvoll, sobald bestimmte zugrunde liegende Faktoren, welche die Wirtschaft beeinflussen, neutralisiert worden. An diesem Punkt die Politik ist nochmals zu besuchen und die Bestimmung, wenn sie noch Verdienst hat, notwendig. Wenn ja ist die Politik wahrscheinlich, mit etwas geringfügigen Änderungen fortzufahren, zum der Strategie vielleicht zu justieren, um die gegenwärtige Finanzsachlage zu passen. Wenn die expansionistische Politik gefunden, um das gegenwärtige ökonomische Klima nicht mehr ausreichend zu adressieren, gibt es eine gute Wahrscheinlichkeit, die es eingestellt und eine neue Strategie entwickelt, die Aufschlag das Ziel von die Wirtschaft auf einem Kiel sogar halten verbessert.