Was ist eine geschätztes Steuererklärung?

In den US ist eine geschätztes Steuererklärung die Form, die mit dem Staatseinkünfte-Service archiviert (IRS), um den Steuerausstehenden betrag zu berechnen, wenn das Einkommen eines Steuerzahlers nicht ausgesetzt das Zurückhalten ist. Im Allgemeinen archiviert ein Steuerzahler eine geschätztes Steuererklärung, wenn sie erwarten, weniger als $1.000 US-Dollars (USD) nachdem sie Ihre zurückhaltenen Mengen und Steuergutschriften zu verdanken abgezogen. Zusätzlich erwarten der Steuerzahler ihr Zurückhalten und Steuergutschriften, zum die kleiner der zwei Mengen zu sein: 90% der Steuermenge auf den Steuererklärungen oder 100% der Steuer auf den vorhergehenden year’s Steuererklärungen.

IRS-Form 1040-ES ist das Formular, das ausgefüllt werden und archiviert werden muss, wenn man eine geschätztes Steuererklärung archiviert. Die Arbeitsblätter vorhanden in den Formwegsteuerzahlern durch die Berechnung der geschätzten Steuer, die schuldig ist.

Form 1040-ES ist eine Form, die zusätzlich zur Bundessteuerrückkehr der Form 1040 archiviert. Die Primärbestandteile oder die Faktoren für die Schätzung der verdankten Steuer ist die bereinigte Bruttoeinkunft und die Abzüge. Der Steuerzahler muss auch Informationen von den spezifischen Linien auf Form 1040 ziehen.

Wenn der Unterschied zwischen der erforderlichen jährlichen Zahlung, zum der Strafe (Linie 14c zu vermeiden von der Form 1040-ES) und 15 der gleichen Form zu zeichnen oder weniger als null null ist, dann angefordert der Steuerzahler nicht t, Zahlungen der geschätzten Steuer zu leisten. Wenn diese Abbildung grösser als null ist, dann muss der Steuerzahler die Einkommenssteuer subtrahieren, die, während des Steuerjahres von der geschätzten Gesamtsteuer für das Steuerjahr archivierend zurückgehalten zu werden zurückgehalten und geschätzt.

Wenn die Antwort kleiner als $1.000 USD ist, dann angefordert der Steuerzahler nicht t, eine Zahlung der geschätzten Steuer zu zahlen. Wenn die Antwort $1.000 USD oder mehr ist, dann angefordert der Steuerzahler, Zahlungen der geschätzten Steuer zu leisten und müssen die Zahlungen berechnen.

Die geschätztes Steuererklärungzahlungen sind passende vier Zeiten während des Jahres. Die erste Zahlung ist im April und die zweite Zahlung ist im Juni fällig. Die dritte Zahlung ist im September fällig und die abschließende Zahlung ist im Januar vom folgenden Jahr fällig. Z.B. wenn die Archivierung von Bundessteuer für 2010 zurückgeht, dann die abschließende Zahlung passend im Januar 2011 sein. Die erste Zahlung, Schuld im April, ist für ein viertel der Menge, die auf Linie 16a der Form 1040-ES eingeführt. Dieses ist die Abbildung, die wenn es die Einkommenssteuer berechnet, die, während des Steuerjahres von der erforderlichen jährlichen Zahlung zurückgehalten zu werden, um eine Strafe zu vermeiden zurückgehalten und geschätzt subtrahiert. Während Steuerrechte abhängig von häufigen Änderungen und Updates sind, geraten Steuerzahler, das Thema auf der IRS-Web site zu erforschen, oder um den Rat eines zugelassenen Steuervorbereiters oder -buchhalters ersuchen, um möglicherweise, teure Fehler zu machen zu vermeiden.