Was ist eine kundenspezifische Debitkarte?

Eine kundenspezifische Debitkarte kann eine regelmäßige Debitkarte sein, die auf ein Scheckkonto oder eine frankierte Debitkarte zeichnet, die auf die pre-installed Menge zurückgreifen können und kann reloadable sein. Kundenbezogenheiten zum card’s Aussehen können möglich sein. Um Debitkarten besonders anzufertigen, hinzugefügt Bilder der Kartenvorderseite using ein web-basiert Werkzeug 0_es, aber bestimmte Bedingungen sind wahrscheinlich die Fotographien zu bedecken die durch Kartenbesitzer benutzt werden können.

Kreditkartefirmen können mit partnering Organisationen verbinden, um zwei verschiedene Arten kundenspezifische Debitkarte anzubieten. Zuerst können sie eine Eigenmarkenkarte anbieten, die Co-eingebrannt und bedeuten, dass sie die Firmenzeichen beider Organisationen anzeigt. Dieses ist die Art der kundenspezifischen Debitkarte, die eine Firma geben konnte allen seinen Angestellten, um Kissenmoral und -loyalität zu helfen. Zweitens können partnering Organisationen kundenspezifische Debitkarten anbieten, die eine Form der Affinitätskarte sind. Affinitäts-Debitkarten besonders angefertigt mit einer Abbildung z, um die Organisation darzustellen - wie eine Universität der Kartenbesitzer gesorgt, eine Sportmannschaft, die der Kartenbesitzer bevorzugt, oder eine Nächstenliebe der Kartenbesitzer stützt. Diesbezüglich empfängt neuere Art, die verbundene Organisation einen Einkommensanteil für jede Verhandlung, die mit der kundenspezifischen Karte gebildet.

Finanzinstitute können kundenspezifische Debitkarten alleine oder in der Teilhaberschaft mit einer Kreditkartefirma anbieten. In diesem Fall kann die Kundenbezogenheit die Karte, einzubrennen oder Co-einzubrennen einfach bestehen. In Erwiderung auf steigenden Schuldpostenkarte Betrug können einige Finanzinstitute Kunden eine Foto Identifikation auch anbieten kundenspezifische Debitkarte, um zu helfen, Identitätsdiebstahl zu verringern. Wechselweise kann dem Kunden erlaubt werden, die Karte mit Bildern oder Entwürfen weiter besonders anzufertigen er, oder sie bevorzugt.

Anders als die anderen Arten der kundenspezifischen Debitkarte, fotografieren Karten mit den cardholder’s, oder anderes Bild, das durch den Kartenbesitzer gewählt, bekannt als personifizierte Debitkarten. Wenn der Kartenbesitzer seine oder eigene Kundenbezogenheit tut, gibt es im Allgemeinen eine Wahl zwischen einem Bild, das vom betroffenen Finanzinstitut angeboten und Laden ein persönliches Foto, das der Kartenbesitzer besitzt. Using ein Bild von der organization’s Galerie, kann der Kartenbesitzer ein Foto einfach vorwählen er, oder sie mag, oder in einigen Fällen, das Firmenzeichen einer Organisation, wie eine Hochschule oder eine Universität vorwählen. Im letzten Fall kann die Karte einer Affinitätskarte ohne eine zu sein ähneln. Wenn der Kartenbesitzer ein Foto von seinen oder Selbst wählt, kann es als Anzeige großen Ferien, der Familienmitglieder oder des Lieblingshaustieres dienen.

Ein web-basiert Werkzeug für das Herstellen einer kundenspezifischen Debitkarte ist die übliche Weise, die der Kartenbesitzer die Kundenbezogenheit er anwendet, oder sie wählt. Der Prozess ist dem Beschließen, jede mögliche Akte zu öffnen ähnlich: man steuert zur gewünschten Akte und vorwählt sie ie. Es gibt wahrscheinlich, Gesamtdateigrößeanforderungen zu sein und bemisst Anforderungen, und das web-basiert Werkzeug kann in der Lage sein, Akten vom cardholder’s Computer zu ernten und zu verkleinern. Wechselweise kann das Genügen der Anforderungen adressiert werden, indem man das Foto im Standardfoto redigiert, das Software redigiert. Bedingungen, die auf die Bilder auf kundenspezifischen Karten zutreffen, sind wahrscheinlich, einer Vielzahl der Gesetze zu folgen, die copyright, eingetragenes Warenzeichen und Werbung schützen. Aus diesem Grund verboten Bilder, dass der Kartenbesitzer die Rechte nicht zu hält oder Bilder der Berühmtheiten z.B. wahrscheinlich.