Was ist eine läutende Vereinbarung?

Eine läutende Vereinbarung ist ein Vertrag zwischen einer Firma, die Rohstoffe und eine Firma, die engagiert, jene Materialien zu verarbeiten, entsprechend den Spezifikationen des Inhabers besitzt. In einigen Fällen kann der Inhaber der Rohstoffe Steuerung der Produkte behalten, die resultierend aus der Verarbeitung hergestellt. In anderen Fällen verkauft der Inhaber die Materialien an den Prozessor, alias einen Toller, using Preiskalkulation, die in den Bedingungen in der Vereinbarung definiert. Mit beiden Situationen entworfen das Arbeitsverhältnis normalerweise, um die Finanzlage von betroffenem jeder zu erhöhen.

Das Konzept der läutenden Vereinbarung verwendet häufig in den Situationen, in denen Firmen beschließen, irgendeinen Aspekt des Herstellungsverfahrens zu einem Partner auszulagern. Z.B. kann eine Firma, die Auslegen mit Teppich und Polsterung produziert, beschließen, eine läutende Vereinbarung mit einer anderen Firma herzustellen, die Maschinerie und Werksanlagen besitzt, in denen der rohe Vorrat verfeinert werden und gesponnen werden kann. Der Inhaber des rohen Vorrates zahlt den Partner für die Verarbeitung des Vorrates, behält Steuerung der Waren, die mit dem Vorrat produziert und verkauft schließlich die Fertigwaren an Kunden. Diese Anordnung lässt das Geschäft Qualitätswaren beim Nehmen auf weniger obenliegende Unkosten produzieren und so macht es möglich, mit größeren Herstellern im Markt zu konkurrieren und Gewinnspannen zu erhöhen.

Ein anderes Beispiel einer läutenden Vereinbarung mit.einbezieht Situationen, in  denen eine Firma ist, einen Partner mit Rohstoff auf einer laufenden Basis zur Verfügung zu stellen. Der Partner empfängt den Rohstoff und zahlt den ursprünglichen Inhaber für alle empfangenen Waren. Der neue Eigentümer ist dann frei, den rohen Vorrat zu verarbeiten, da er oder sie Sitz sehen und produziert Waren, die auf dem freien Markt verkauft werden können. Dieses Modell eingesetzt häufig in der Erdölindustrie t, in der eine bohrende Firma damit einverstanden ist, Rohöl an eine Raffinerie auf einer laufenden Basis zu verkaufen. Der bohrende Firmanutzen vom Haben eines Dauerkunden für das Rohöl, das sie ernten, während die Raffinerie ein unveränderliches Versorgungsmaterial in sichergestellt verschiedene Arten der Erdölprodukte zu bilden Materialien.

Damit eine läutende Vereinbarung maximalen Nutzen für beide Parteien, die Bedingungen innerhalb des Vertrages muss einige wichtige Aspekte des Geschäfts-Verhältnisses adressieren zur Verfügung stellt. Diese einschließen solche wichtigen Angelegenheiten se, die der Preis für die Waren oder die Dienstleistungen übertrug, wie Verschiffenkosten Handgriff, die Dauer der Vereinbarung und Klauseln sind, die jeder Seite erlauben, die Vereinbarung früh unter einem begrenzten Bereich von Umständen zu beenden. Wie mit vielen Arten Verträge zutreffend ist, ist eine läutende Vereinbarung wahrscheinlich, Bestimmungen für den Vertrag automatisch vorbei rollen in eine andere Dauer zu umfassen, wenn eine oder beide Parteien nicht die andere ihrer Absicht, die Vereinbarung innerhalb eines spezifizierten Zeitabschnitts nicht zu erneuern melden, bevor der Vertrag eingestellt, um abzulaufen.