Was ist eine örtlich festgelegte Gebühren-Abdeckung?

Alias ist eine örtlich festgelegte Gebühr der Zeiten, eine Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr eine Einschätzung von, wievielen Male das Betriebseinkommen durch ein Geschäft ist mehr erzeugte, als die örtlich festgelegten Zahlungen hielt z.Z. durch diese Firma. Diese Art der Finanzauswertung kann als messender Stock der company’s Finanzstabilität dienen, da sie hilft, anzuzeigen, wie leicht das Geschäft in der Lage ist, örtlich festgelegte Kosten zu bestreiten. Im Laufe der Zeit kann Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr sich erhöhen oder sich verringern, abhängig von, was mit dem company’s Betriebseinkommen geschieht und die Art von Zeitörtlich festgelegtem aufgeladen dem Geschäft z.Z. an der richtigen Stelle hat.

Firmen umfassen einige verschiedene Arten Verpflichtungen in die Berechnung einer Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr. Gerade über alle örtlich festgelegten Unkosten kann, wie die Miete des Büros oder des Herstellungsraumes enthalten sein, Zinsen oder Kapitalrückzahlungen auf bestehenden Krediten wie Betriebsmittelkrediten oder die Dividenden, die auf bevorzugtem Vorrat herausgegeben werden. Die Idee ist, festzustellen, wenn die Firma zum Zahlen auf seinen örtlich festgelegten Unkosten fähig ist, ohne zusätzliche Schuld zu verursachen, um jene Unkosten effektiv zu handhaben.

Eine Firma kann eine hohe Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr haben und, dass die Menge des Betriebseinkommens erzeugt durch das Geschäft ist mehr als genügend anzeigen, die örtlich festgelegten Unkosten zu handhaben. Dieses ist ein wünschenswerter Satz Umstände, da die Firma etwas Diskretion hat in, wie man nicht nur jene Kosten in einer fristgerechten Weise, aber auch bestreitet, wie man vielleicht örtlich festgelegte Unkosten wie Darlehen früh als projektiert vereinbart. Gleichzeitig kann ein Geschäft Zeiträume erfahren, in denen Betriebseinkommen unten ist und die Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr als gerade genügend, mit gegenwärtigen örtlich festgelegten Unkosten aufrechtzuerhalten gilt, aber liefert nicht viel Flexibilität im Management jener Unkosten.

Die Erhöhung der Abdeckung der örtlich festgelegten Gebühr eines Geschäfts erfordert gewöhnlich das Beachten zwei spezifische Aspekte des Betriebes. Wenn und wie möglich, Produktverkäufe beim feste Kosten noch halten erhöht werden sollten die mehr oder weniger selben. Zusammen mit Verkäufen, die Betriebseinkommen erhöhen, hilft das Zurückziehen der örtlich festgelegten Unkosten wie Betriebsmittelkredite, einiges von dem Finanzdruck auf den company’s Finanzen zu entlasten und liefert mehr Gelegenheit, Finanzreserven aufzubauen. Jene Reserven können der Reihe nach benutzt werden, um die Geschäftsoperation während der Zeiträume, in denen Einkommensniveaus unten sind, entweder wegen der Änderungen im Markt, oder einer Art Jahreszeitlichkeit zu stützen, die die Firma während des Geschäftsjahres erfährt.