Was ist eine persönliche Garantie?

Eine persönliche Garantie ist eine Vereinbarung durch ein Mitglied einer Firma, ein Firmadarlehen zurück zu zahlen einer Bank oder anderer kreditgebender Stelle falls der Leistungsverzug. Manchmal können Kleinbetriebe entscheiden, Ausrüstung oder Produkte für ihr Geschäft zu erweitern oder zu kaufen. Wenn dieses Geschäft nicht das Geld hat, zum dieser Einzelteile auf ihren Selbst zu kaufen, können Mitglieder des Geschäfts zu einer Bank oder zu anderer kreditgebender Stelle für ein Darlehen gehen. Festsetzt häufig, als Bedingung des Darlehens, bittet eine kreditgebende Stelle ein Mitglied oder Mitglieder um eine persönliche Garantie. Diese Garantie erfordert die Bürgen, das Darlehen weg zu zahlen, falls das Geschäft nicht kann.

Um ihre Interessen an einem Darlehen zu sichern, kann eine kreditgebende Stelle fragen eine Person, die mit dem Geschäft, normalerweise eine oder einige Inhaber oder Mitglieder des Brettes beschäftigt gewesen, um eine persönliche Garantie zu unterzeichnen. Diese Garantie erlaubt der kreditgebenden Stelle, den Bürgen auszuüben, persönlich wenn das Geschäft nicht zurück das Darlehen zahlt. Persönliche Garantien zeigen nicht nur eine kreditgebende Stelle, dass eine Person über das Geschäft ernst ist, aber können ihnen zeigen, dass auch die Einzelperson über das Darlehen zurück zahlen ernst ist. Zusätzlich ist es auch ein Anreiz, damit der Bürge schwer an der Herstellung des Geschäfts folgen arbeitet, also kann es das Darlehen zurückerstatten. Wenn das Geschäft aus jedem möglichem Grund zurückfällt, kann die kreditgebende Stelle die korrekten Kanäle durchlaufen und persönliche Einzelteile wie Häuser oder Autos konfiszieren.

Viele Leute können denken, eine persönliche Garantie ein angemessenes Risiko ist, weil sie sicher sind, dass ihr Geschäft erfolgreich ist. Zusätzlich kann es die einzige Weise sein, damit eine Person ein Darlehen von einer bestimmten kreditgebenden Stelle erreicht. Mit dem Geld in der Hand, kann das Geschäft Land kaufen, um ihr Geschäft, Ausrüstung zu erweitern, um das Geschäft leistungsfähiger laufen zu lassen oder andere Einzelteile, die für den Kurs ihrer geschäftlichen Angelegenheiten notwendig sind. Eine kreditgebende Stelle kann solch eine Garantie mögen, weil sie sie wahrscheinlicher bildet, dass eine Einzelperson tut, was sie nimmt, um dem Darlehen zurück zu zahlen. Die kreditgebende Stelle kann auch glauben, als ob er in einer besseren Position ist, zum der Zahlung für das Geld zu empfangen, weil ihm erlaubterweise erlaubt, die guarantor’s Anlagegüter des hohen Wertes auszuüben, wenn das Geschäft auf dem Darlehen zurückfällt.

Das Risiko mit dem Unterzeichnen einer persönlichen Garantie ist meistens auf der Person, welche die Garantie unterzeichnet. Wenn das Geschäft trotz der guarantor’s besten Bemühungen ausfällt, könnte er seine persönlichen Anlagegüter, wie ein Haus oder Sparungen verlieren. Um dieses zu vermeiden, versuchen einige Geschäftseigentümer, die nach einem Darlehen suchen und verhandeln weg über die Garantie. Einige kreditgebende Stellen sind bereit, dies, besonders für ein Geschäft zu tun, das erfolgreich ist. Andere können nicht. In einigen Fällen kann eine Person nicht in der Lage sein eine, Garantie zu unterzeichnen zu vermeiden, also sollte das Risiko mit Vorsicht, und dem Pro eingegangen werden - und - Betrug der gänzlich gewogenen Garantie.