Was ist eine staatliche Bodenkreditbank?

Eine staatliche Bodenkreditbank (FLB) ist eine Regierungsdurchlauf-Leihagentur, die Darlehen und Finanzierung für die Entwicklung oder den Kauf des landwirtschaftlichen Landes behandelt. In den Vereinigten Staaten verursacht das System der staatlichen Bodenkreditbank 1916, um Landwirten in dem Kauf, dem Entwickeln, und des neuen Landes verbessernd zu helfen. Das System der staatlichen Bodenkreditbank existiert nicht mehr in den US, seine Funktion, die in die viel komplettere Bauernhof-Gutschrift-Bank gerollt (FCB).

Während Grossbetrieb in der postindustriellen Revolution Vereinigte Staaten schwoll, suchte die Regierung eine Weise, kleine Bauernhöfe und Familienbauernhöfe im Geschäft zu halten. Einmal anheimfielen der Stempel der amerikanischen Widerstandsfähigkeit und der Widmung, kleine Bauernhöfe schnell der Missachtung an der Einleitung von sehr großem Firma-laufen lassen Bauernhöfe und teure aber lebenswichtige neue Landwirtschaftmaschinerie. 1916 unterzeichnete US Präsident Woodrow Wilson die Bundesbauernhof-Darlehens-Tat, die die staatliche Bodenkreditbank in zwölf Zweigniederlassungen herstellte. Jump-started durch Regierungskapital, versprachen die Regionalbanken gute Rate für Kleinbetriebe sowie eine hohe borgende Begrenzung.

Staatliche Bodenkreditbanken gesehen durch Verfechter, wie entscheidend zum Einstellen der Verbreitung von Monopolen. Mit dem Aufstieg von Räuberbarons und -industriemagnaten, waren die Arbeitslandwirte vom Ausfallen streng gefährdet. Ohne die Marktkonkurrenz, die von einer breiten Gruppe Bauernhoflieferanten verursacht, konnten große Firmen volle Kontrolle über der Preiskalkulation und Versorgungsmaterial gewonnen haben und zu nicht wünschenswerte Wirtschaftslage führen. Das Konzept der staatlichen Bodenkreditbank war nicht ein Neues; einige Historiker sagen, dass es schwer durch ähnliche Programme in Europa, besonders das Agrarkreditsystem beeinflußt, das in Deutschland jahrhundertelang existiert.

Das Programm der staatlichen Bodenkreditbank zeigte sofortigen Erfolg; bis zum 1917 mehr als $200 Million Geborgt worden die US-Dollars (USD) bereits von den Zweigniederlassungen. Dennoch zerstörte die Große Depression der Dreißigerjahre fast diese emporkommende Industrie, während die Finanzkrise das Land fegte. 1933 ließ US Präsident Franklin Roosevelt ein Angebot die Industrie sparen, indem er Gesetze unterzeichnete, kurzfristige Darlehen erlaubend und straffälligen Landwirten mehr Zeit gebend, auszuzahlen, hypothekarisch belastet verdankte die Bundesregierung. Roosevelts Glücksspiel arbeitete und führte zu eine Hauptzunahme, während der Landwirtschaft zu verleihen.

Bis zum 2005 zurückerstattet worden die Schuld zur Regierung völlig esess und die Bänke gebildet, die völlig von den Investoren und von den Landwirten besessen. Während sie noch Regierung-unterstützt, gehandhabt die Organisation von den Privatmännern. Da die Jahrhundertwende 21., alle 12 ursprünglichen Zweigniederlassungen des Systems der staatlichen Bodenkreditbank in die größere Bauernhof-Gutschrift-Bank vermischt und keine staatlichen Bodenkreditbanken in Bestehen in den US verlassen.