Was ist eine strukturierte Anmerkung?

Eine strukturierte Anmerkung ist ein Finanzierungsinstrumentarium, das ein direktes Darlehen mit einer schwierigeren Bedingung kombiniert, normalerweise verbunden mit einer anderen Finanzvariable. Weil die Bedingungen sich unterscheiden können, können das Risiko und der Wert der strukturierten Anmerkungen unermesslich sich unterscheiden. Eine strukturierte Anmerkung wird häufig herausgegeben, um dem Aussteller mehr Schutz gegen Marktänderungen zu gewähren. Sie werden normalerweise von den hoch entwickelteren Investoren gekauft, die die betroffenen Risiken besser analysieren können.

Große Firmen geben häufig Finanzierungsinstrumentarien wie Bindungen heraus. Diese werden von den Investoren gekauft, die, an einem örtlich festgelegten Datum, ihr Geld von der Firma plus Interesse zurückbekommen. Dieses erlaubt der Firma, Geld zu borgen, ohne zu müssen, zu einer Bank zu gehen. Der Preis, den eine Bindung für in solche Abkommen verkauft, reflektiert häufig, wie überzeugt der Kunde und der Verkäufer sind, dass die Firma noch im Geschäft auf der Abgabefrist ist.

Eine strukturierte Anmerkung nimmt, das Grundprinzip der Bindung aber addiert einen variablen Faktor. Dieses basiert normalerweise auf einem unterschiedlichen Geldmarkt oder einem Produkt. Z.B. konnte eine Bindung fünf Prozent Interesse sowie das Zurückbringen des Kaufpreises zahlen. Eine strukturierte Anmerkung könnte zwei Prozent, plus eine Nachzahlung zahlen, die abhängt davon, wie gut eine bestimmte Börse durchgeführt hat, seit die Anmerkung herausgegeben wurde.

Häufig wählt die Ausgabenfirma diese Variablen aus, um seiner Finanzlage zu helfen oder Risiko zu verringern. Z.B. konnte eine Goldförderungfirma das Interesse binden, das auf einer Anmerkung zum Preis des Goldes gezahlt wurde. Weil der Preis des Goldes seine Einkommen beeinflußt, sollte das Interesse erschwinglicher sein, welche Weise der Preis geht. Wenn der Preis des Goldes fällt, hat die Firma weniger Einkommen, aber won’t müssen in den Zinsen auf die Anmerkungen soviel auszahlen.

Die Bedingung, die zu einer Strukturanmerkung angebracht wird, kann schwieriger sein. Sie kann auf Bewegungen in einer Richtung nur zutreffen. Z.B. könnte ein Unternehmen versprechen, die variablen Zinsen zu zahlen, die irgendeinen Aufstieg an der Börse, aber am Stock an eine örtlich festgelegte Rate anpassen, wenn die Börse fällt.

Die Bedingung könnte einem umgekehrten Muster, z.B. mit der Firma sogar folgen, die dem Anmerkungskunden einen niedrigeren Zinssatz zahlt, wie die BundesReserve’s Diskontsätze steigen. Dieses konnte, nicht eingängig scheinen aber ist etwas sinnvoll in einigen Situationen. Z.B. wenn die Firma es teurer, von den Bänken während der note’s Lebenszeit zu borgen findet, it’s wahrscheinlich zum Haben weniger auf der Rückerstattung aufzuwenden Profit, der Anmerkung, wenn er Schuld kommt.

Weil die Bedingungen, die zu einer strukturierten Anmerkung angebracht werden, auf jeden Fall unterschiedlich sind, gibt es keine harten und schnellen Richtlinien über, ob sie eine gute oder Fehlinvestition sind. Kunden müssen Arbeit in das Analysieren viel mehr setzen, ob sie wahrscheinlich sind, einen guten Profit zu erzielen. Dieses ist wenn Kaufen von einem Halter während der note’s Lebensdauer eher als besonders zutreffend, sie direkt von der Firma kaufend, wenn es herausgegeben wird.