Was ist eine teilweise Freigabe?

Eine teilweise Freigabe ist eine Bedingung, die einer Einzelperson erlaubt, vollen Besitz von etwas von dem Eigentum zu erhalten, das in einem Realkredit gehalten. Einige kreditgebende Stellen erlauben eine teilweise Freigabe der Nebenbürgschaft, während der Betrag des Darlehens unten gezahlt. Dieses erlaubt dem Kunden, Teil des Eigentums zu sichern, bevor die Kreditbedingung abgeschlossen. Der Prozess von eine teilweise Freigabe zugesprochen werden mit.einbezieht normalerweise einige Schritte einige, einschließlich eine Übersicht erhalten erfolgt, eine Anwendung ergänzen und die Lieferung der Unterlagen von Zahlungen.

Viele kreditgebenden Stellen anbieten eine teilweise Freigabe Kunden als Belohnung für den Abschluss bestimmter Darlehenszustände r. Wenn eine teilweise Freigabe bewilligt, empfängt der Inhaber des Eigentums ein Dokument, das sagt, dass ein Teil des Eigentums nicht mehr für ein Darlehen benutzt als Nebenbürgschaft. Dieses gibt dem Eigentümer volle Rechte zum Eigentum.

Z.B. konnte ein Eigentümer 100 Morgen (40.46 Hektars) des Eigentums haben. Nachdem er weg 30% ihrer Hypothek gezahlt, geht der Eigentümer zur kreditgebenden Stelle, zu sehen, wenn es ihr eine teilweise Freigabe eines Teils des Eigentums gibt. Wenn die kreditgebende Stelle eine teilweise Freigabe bewilligt, dann entfernt 30 Morgen (12.14 Hektars) des Eigentums vom Pfandrecht.

Diese Strategie erlaubt dem Geldnehmer, etwas von der Billigkeit im Eigentum zu sammeln, das sie bereits gezahlt. Einige kreditgebende Stellen zur Verfügung stellen diese Wahl als Anreiz für Zahlungen fortwährend leisten. Die kreditgebende Stelle betrachtet ihn als Weise, Goodwill mit dem Geldnehmer zu kultivieren.

Der Prozess des Erhaltens einer teilweisen Freigabe ist nicht immer einfach. Um den Prozess abzuschließen, sollte eine Einzelperson mit seinem oder Geldnehmer sprechen damit die korrekten Schritte unternommen. Im Allgemeinen muss die Einzelperson eine Anwendung für eine Freigabe von der kreditgebenden Stelle erhalten. Diese Anwendung muss vom Bewerber ergänzt werden, und sie umfaßt Basisdaten über das Eigentum.

Zusätzlich zu eine Anwendung ergänzen, kann die Einzelperson müssen ein Sachverständigengutachten erfolgen lassen, damit das fragliche Land richtig gekennzeichnet werden kann. Die Einzelperson kann einen Immobilienabschätzer einstellen auch müssen, um den tatsächlichen Wert des Eigentums festzustellen. Der Geldnehmer muss auch Unterlagen zur Verfügung stellen, die prüft, dass alle Zahlungen über den Kurs des Darlehens geleistet worden. An diesem Punkt trifft die kreditgebende Stelle eine Entscheidung, ob die Freigabe bewilligt.

tegory="finance-investing"; ?>