Was ist eine ungesicherte Kreditkarte?

Eine ungesicherte Kreditkarte ist eine, die nicht an ein Sparguthabenkonto angeschlossen. Die Mehrheit einen Kartenbesitzern in den Vereinigten Staaten haben mindestens eine ungesicherte Kreditkarte. Sie sind im Allgemeinen vor-anerkannte Darlehen, die einer Person erlauben, Geld bis zu einer bestimmten Begrenzung ohne das Bargeld zu haben wirklich auszugeben. Gutschriftfirmen entscheiden, wie man Höhe einer Ausgabenbegrenzung auf die Leute ausdehnt, die auf ihren vorherigen Gutschriftgeschichten basieren. Einzelpersonen eintragen Verträge en, um jedes mögliches Geld zurückzuerstatten, das auf ihren Karten, entweder in Form einer Pauschalsumme innerhalb eines Monats oder durch kleinere Monatszahlungen belastet.

Es gibt kostet im Allgemeinen verbundenes mit der Anwendung einer ungesicherten Kreditkarte. Der Geldnehmer damit einverstanden ist, einen vorbestimmten Zinssatz zusätzlich zum Geldbetrag zurück zu zahlen, der auf der Karte belastet. Zinssätze unterscheiden und sie können drastisch anheben, wenn eine Rechnung die späten oder temporären niedrigverzinslichen fördernden Zeitraumenden gezahlt. Jedoch anfällt Interesse nicht t, wenn die Balance weg innen voll jeden Monat gezahlt. Gebühren auch erhoben allgemein für über die Kreditlinie spät hinausgehen oder den Wechsel einlösen. Die meisten Gebühren und das Interesse können vermieden werden, indem man klug eine ungesicherte Kreditkarte verwendet.

Den Leuten mit den guten oder durchschnittlichen Bonitätsbeurteilungen ungesicherte Kreditkarten gegeben gewöhnlich. Einzelpersonen, die arme Geschichten der Rückerstattung von Schuld zu neigen, Schwierigkeit zu haben für, eine anerkannt zu sein haben. Dieses ist, weil es keine Sicherheit an der richtigen Stelle für die kreditgebende Stelle gibt, im Falle dass der Geldnehmer stoppt, seinen oder Kreditkartewechsel einzulösen. Das Ausleihen des ungesicherten Geldes zu jemand mit einer niedrigen Gutschriftkerbe aufwerfen ein hohes Risiko zum Finanzinstitut.

Stattdessen angeboten diesen Einzelpersonen normalerweise gesicherte Kreditkarten e, die mehr Beschränkungen haben. Halter der gesicherten Kreditkarten müssen einen bestimmten Betrag Geld in ein Konto niederlegen, das von der Gutschriftfirma gesteuert. Diese Menge kann bis 150 Prozent der Kreditlinie sein. Geld genommen aus dem Konto heraus zu den Abdeckungsgebühren, wenn die Einzelperson seinen oder Wechsel einlösen nicht kann. Gesicherte Kreditkarten sind auch wahrscheinlicher, hohe jährliche Gebühren und hohe Zinssätze zu haben. Der Nutzen des Habens sie ist, dass sie helfen können, eine niedrige Gutschriftkerbe anzuheben, wenn sie verantwortlich benutzt.